MINI Roadster Studie - Superleggera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kronos schrieb:

      Wobei ich ja immer noch der Meinung bin das die R58-Optik als Klappdach ordentliche Verkaufszahlen erreicht hätte.
      Möglich, aber der Fahrzeugpreis wäre exorbitant gestiegen und das wärs dann wieder gewesen mit den ordentlichen Verkaufszahlen.
      ""
    • Ist zwar mächtig OT, aber wieso?

      Das Dach war nicht statisch zwingend (sonst hätte es keinen R59 gegeben) und Opel Tigra oder Pegeout20x_cc waren ja auch noch bezahlbar.
      Den R59 hätte man sich dann auch noch sparen können.

      So wie die 2 Modelle erschienen sind war ein Scheitern doch fest eingebaut, also jetzt ohne eigenes Feature oder Design im Vergleich zu R56/57.

    • Kronos schrieb:

      Ist zwar mächtig OT, aber wieso?
      Die Neuentwicklung eines Klappdachs hätte sich niemals gelohnt.

      Der Wagen wäre um einiges teuerer geworden als der R59 und der war wirklich an der obersten Grenze angelangt.
      Das Auto war klasse, nur wusste niemand, das es ihn gab :cursing:.
    • Die Hersteller kündigen doch mittlerweile alle Modelle, die in den nächsten Jahren erscheinen sollen, als Elektroauto an.
      Laut diesen schönen Presseankündigungen dürfte es z.B. bei VW bald kein Modell mehr mit Verbrennungsmotor geben.

      Somit dürfte der Superleggera auch nur als E-MINI kommen (wenn der Platz für die Batterien reicht).

    • M&M schrieb:

      Ich würde einen Superleggera ungefahren kaufen 8o

      Da der Z4 aktuell mindestens 46.000€ kostet und wohl auch nie weniger als rund 40.000€, wäre preislich noch genug Platz für einen Roadster darunter.
      .

      Ich bezweifle, dass der "Superleggera" unter 40.000.- Euro auf den Markt kommen wird ....

      Gruß vom Wolfflüsterer
      Cabrio fahren ist ein Stück Lebensqualität auf das ich nie mehr verzichten möchte :0008:
    • Seh da jetzt noch nirgendwo ne Aussage wann der jetzt kommen soll.

      Kann mich ja einer korrigieren:
      - Mini MK4 soll rein elektrisch made in China sein
      - UKL-Nachfolger nicht für den normalen Mini zu gebrauchen (also nur Clubman/Countryman)
      - F5x wird bis 2024 weiter gebaut (statt 2022)

      Meine Schlüsse:
      - BMiniW hat erkannt das 2022 noch zu früh ist um eine wichtige Marke wie Mini 100% elektrisch anzubieten
      - Es wird noch ein 2tes Facelift geben
      - Eventuell auch noch F5x basierte Sondermodelle (analog zu R58/59/61)

      Möglichkeiten für den Superleggera:

      - um 2021 auf UKL-Basis
      - um 2022 rein elektrisch als Vorschau auf den China-Mini (eventuell dann auch ein Rocketman)
      - nach 2024 als weitere China-Mini-Option

    • Also diese Phantasiezahl von wegen 70 bis 80k€ für den Superleggera kann ich beim besten Willen nicht glauben.
      Um das Geld kaufe ich mir mal definitiv ein anderes Auto!
      Dass er mehr kostet als der z4 kann ich auch nicht glauben. Würde ja keinen Sinn machen, da man vom z4 mal definitiv mehr hat.

      Der Basispreis wird aber sicher hoch sein.
      Vielleicht zwischen 37 und 40k€ und dann halt noch Extras wie beheizbare heckscheibe, und Dach :0016:
      Wobei, Leder müsste hier Standard sein, also vielleicht doch über 40k€.

      Ich hoffe sie bringen ihn auch genau mit der Farbe. Die passt wie die Faust aufs Auge.
      Denke eine Anlehnung an die Farben von Aston Martin würde gut dazu passen.
      Ich würde ihn gerne auf der Straße sehen 8o

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • Kein Problem in welches Leder oder Aussenfarbe.

      Bei den Mini-Haendlern in die Niederlande ist MINI Exterieur- und Interieur Individual zu ordern mit erhalt von Garantie und Kulanz <3:thumbsup:

      Zitat FB: Mini Interieur (Interior) Individual

      * Exterieur Individual (buitenkleur) van Dennis Aarse (Custom Coatings Benelux) wordt ondersteund door alle Mini dealers en BMW-MINI Nederland.

      Dateien

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hansnl1 ()

    • hansnl1 schrieb:

      Kein Problem in welches Leder oder Aussenfarbe.

      Bei den Mini-Haendlern in die Niederlande ist MINI Exterieur- und Interieur Individual zu ordern mit erhalt von Garantie und Kulanz <3:thumbsup:

      Zitat FB: Mini Interieur (Interior) Individual

      * Exterieur Individual (buitenkleur) van Dennis Aarse (Custom Coatings Benelux) wordt ondersteund door alle Mini dealers en BMW-MINI Nederland.
      Na dann bin ich ja mal auf die ersten Bilder gespannt. :P:*

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • ANZEIGE