Can Bus Firewall ... die neue Wegfahrsperre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Can Bus Firewall ... die neue Wegfahrsperre

      es bedarf wenig in der heutigen Zeit ein voll elektronisch ausgerüstetes Auto zu kapern

      Schlüssel Signal finden .... Signal verlängern .... Auto entriegeln .... einsteigen einen neuen elektronischen Schlüssel erzeugen ..... Auto starten und auf wiedersehen


      das ist jetzt Geschichte .... mit der Firewall wird das STARTEN des Motors verhindert :))))

      [IMG:http://www.autohifistation.de/shop/Media/Shop/ProductTextMedia/can00.jpg]
      Die CAN-Firewall ist die weltweit erste Wegfahrsperre die ausschließlich über den CAN-Datenbus vom Auto bidirektional kommuniziert. Bis heute wurde mit dieser Art von Sicherheitssystem kein Fahrzeug abgesichert. Die CAN-Firewall schützt ihr Auto vor dem Clonen vom Fahrzeugschlüssel, Hacking des Funkcodes vom Schlüssel und selbst beim Diebstahl ihres eigenen Schlüssels. Lediglich das physikalische Abschleppen ist noch möglich. Aber ein Autodieb wird niemals mit ihrem Auto wegfahren können.

      Die CAN-Firewall hat keine Fernbedienungen und keine Blink-LED die auf ihren Einbauort hinweisen könnte. Außerdem ist die Elektronik extrem kompakt und kann technisch nicht im Auto geortet werden.

      Die CAN-Firewall verwendet die vorhandenen Tasten ihres Autos. Also Sie bestimmen einen beliebigen Code mit den Tasten im Lenkrad, in der Türe oder im Armaturenbrett. Dieser Code muß später nur vor jeder Fahrt gedrückt werden. Wie bei der PIN ihrer EC-Karte. Fertig.

      Das ist aber noch nicht alles. Um die Bedienung für Sie noch komfortabler zu machen, haben wir eine App für ihr Smartphone entwickelt. Es übernimmt automatisch per Bluetooth die PIN Eingabe für Sie. Natürlich ist diese Übertragung zusätzlich mit einem Code verschlüsselt und nur ein Smartphone kann an eine CAN-Firewall angelernt werden.



      HINWEIS ZUR FIRMWARE
      Diese CAN-Bus Wegfahrsperre wird nicht mit einer universellen Firmware ausgeliefert. Weil diese CAN-Bus Wegfahrsperren den Datenbus vom Auto lesen und Daten schreiben werden, ist die Firmware deutlich komplexer und muß zuvor von unseren Technikern kostenlos aufgespielt werden. Geben Sie bei Ihrer Bestellung den exakten Hersteller, Fahrzeugtyp, Baujahr, Kraftstoff: Benzin/Diesel und Getriebe: Manuell oder Automatik an. Außerdem ist wichtig ob das Fahrzeug über einen Komfortzugang (Smart Key) verfügt.





      AUSSTATTUNG
      - Keine Leitungen im Fahrzeug werden bei der Installation unterbrochen
      - Immobilisation durch Datenkommunikation mit den Steuergeräten vom Auto
      - 3 bis 20 stelliger PIN Code über Tasten im Lenkrad oder Armaturenbrett
      - Entschärfung auch über Apple Smartphone* per verschlüsselter Bluetooth Übertragung möglich
      - Maximal ein Smartphone kann technisch angelernt werden
      - Die Elektronik ist nicht aufspürbar im Fahrzeug
      - Die Wegfahrsperre kann elektronisch nicht umgangen werden
      - Keine Funksignale werden gesendet
      - Keine zusätzlichen Fernbedienungen werden benötigt
      - Verwendet den fahrzeugeigenen CAN Datenbus
      - Lautloser Betrieb ohne Relaisklicken
      - PIN Code jederzeit änderbar
      - Service Code für Werkstätten oder Parkservice
      - Notfall Code zur Entschärfung wenn der Code vergessen wurde.




      LIEFERUMFANG
      - Wegfahrsperrenelektronik mit Kabelbaum
      - Code für Bluetooth-Verschlüsselung
      - Servicekarte im Scheckkartenformat
      - deutsch/englische Anleitungen
      - Warnaufkleber für die Autoscheibe


      GARANTIEZEIT
      - 36 Monate Garantie bei professioneller Montage durch einen autorisierten Vertragshändler




      [IMG:http://www.autohifistation.de/shop/Media/Shop/ProductTextMedia/can000.jpg]





      hier geht es zum Shop
      http://www.autohifistation.de/shop/index.php?cat=KAT40&product=P001091



      mit freundlichen Grüßen Ralf Dierkes

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von autohifistation ()

    • ANZEIGE