Seltsam: MINI Bremsbeläge hinten nach 28t km runter?! Freie Werkstatt = Kulanzverlust?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaerjer schrieb:

      Hallo zusammen,

      meine Bremsbeläge und -scheiben hinten waren auch heute fällig. KM Stand 46.000, Mini Cooper S F56 Sportautomat. Überrascht hatte mich nur, dass auch die Scheiben an der Grenze waren und dann mit ausgetauscht wurden . Kosten inkl Sensoren 400,- Euro, freie KFZ-Werkstatt.

      Gruß
      Schaerjer
      Dann haste dir mal gute 1000 € gespart durch die freie Werkstatt würd ich mal behaupten :D
      ""
    • sunny71 schrieb:

      Günstig würde ich sagen, da mit Scheiben.
      Welche Teile wurden verbaut, Original Mini Teile?
      Bremsbeläge hinten von ATE, Bremsscheiben kann ich dir leider nicht sagen, von wem und ob original. Aber da mein Schrauber extrem viel Mini macht, weiss er sicherlich, was er tut :-).


      lr99 schrieb:

      Schaerjer schrieb:

      Hallo zusammen,

      meine Bremsbeläge und -scheiben hinten waren auch heute fällig. KM Stand 46.000, Mini Cooper S F56 Sportautomat. Überrascht hatte mich nur, dass auch die Scheiben an der Grenze waren und dann mit ausgetauscht wurden . Kosten inkl Sensoren 400,- Euro, freie KFZ-Werkstatt.

      Gruß
      Schaerjer
      Dann haste dir mal gute 1000 € gespart durch die freie Werkstatt würd ich mal behaupten :D

      Nee, ist nicht dein Ernst, oder? Nur hinten kosten Scheiben und Beläge (und neue Sensoren) doch nicht 1400,- Euro original?
    • leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…71&og=02&hg=34&bt=34_2178

      Brembeläge hinten 114 EUR + zwei Scheiben für 2x64 + Fühler 27 EUR + eine Stunde Arbeit und Kleinteile macht ungefähr 450 EUR bei meinem BMW-Händler und der macht dann auch einen ordentlichen Eintrag in das elektronische Scheckheft - im Gegensatz für freien Werkstatt.

      Unterm Strich nix gespart und die ordentliche Scheckheftpflege in den Wind geschossen.
    • Schaerjer schrieb:

      sunny71 schrieb:

      Günstig würde ich sagen, da mit Scheiben.
      Welche Teile wurden verbaut, Original Mini Teile?
      Bremsbeläge hinten von ATE, Bremsscheiben kann ich dir leider nicht sagen, von wem und ob original. Aber da mein Schrauber extrem viel Mini macht, weiss er sicherlich, was er tut :-).

      lr99 schrieb:

      Schaerjer schrieb:

      Hallo zusammen,

      meine Bremsbeläge und -scheiben hinten waren auch heute fällig. KM Stand 46.000, Mini Cooper S F56 Sportautomat. Überrascht hatte mich nur, dass auch die Scheiben an der Grenze waren und dann mit ausgetauscht wurden . Kosten inkl Sensoren 400,- Euro, freie KFZ-Werkstatt.

      Gruß
      Schaerjer
      Dann haste dir mal gute 1000 € gespart durch die freie Werkstatt würd ich mal behaupten :D
      Nee, ist nicht dein Ernst, oder? Nur hinten kosten Scheiben und Beläge (und neue Sensoren) doch nicht 1400,- Euro original?

      Krabat schrieb:

      ich denke @lr99 hat überlesen, dass Du nur hinten hast wechseln lassen ;)
      1400€ + X würden beim Freundlichen wahrscheinlich Bremsen Vorne und Hinten kosten, incl. Montage

      In der Tat :)
    • minifly schrieb:

      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…71&og=02&hg=34&bt=34_2178

      Brembeläge hinten 114 EUR + zwei Scheiben für 2x64 + Fühler 27 EUR + eine Stunde Arbeit und Kleinteile macht ungefähr 450 EUR bei meinem BMW-Händler und der macht dann auch einen ordentlichen Eintrag in das elektronische Scheckheft - im Gegensatz für freien Werkstatt.

      Unterm Strich nix gespart und die ordentliche Scheckheftpflege in den Wind geschossen.
      Selbst wenn du den NL AW Preis kalkulierst und den Nachlass von Leebmann ignorierst zahlst du in der NL 490,- €.

      Die freie Butze zahlt für ATE Scheiben und Klötze mit nem neuen Fühler max. 150,- €.

      Für 250 Klicker die Stunde wechsel ich den ganzen Tag nur noch Scheiben hinten. :D

      Ein Wörks namens Hawking. Eigentlich logisch bei dem Geburtstag und -Ort. :whistling:

      Sind 200 Zellen auch ein Gefängnis ? ? ? :thumbsup:

    • ANZEIGE