Angebote bis 31.12.2016 Leistungsmessungen, Ladeluftkühler, Motortuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ole schrieb:

      - Leistungssteigerung Cooper S + JCW 999€ inkl. Vorher- / Nachhermessung auf dem Prüfstand --> dynamic-automotive.de/index.php?page=product&info=205
      Das klingt sehr verlockend :) wo kann ich auf eurer Homepage das mit der Garantie sowie TÜV-Gutachten nachlesen?
      Danke mal vorab.

      Gruß
      ""
    • mini-f56-driver schrieb:

      Ole schrieb:

      - Leistungssteigerung Cooper S + JCW 999€ inkl. Vorher- / Nachhermessung auf dem Prüfstand --> dynamic-automotive.de/index.php?page=product&info=205
      Das klingt sehr verlockend :) wo kann ich auf eurer Homepage das mit der Garantie sowie TÜV-Gutachten nachlesen?Danke mal vorab.

      Gruß
      Zum Thema TÜV und Garantie:
      Bitte schreibt uns eine E-Mail an die info@dynamic-automotive.de, die AGB der Garantieversicherung kann ich euch dann zukommen lassen.

      Aufpreis für ein TÜV- Gutachten (fertige Eintragung) sind 350€. Dann sollte man aber bedenken, dass BMW/MINI auch wenn das Tuning so nicht sichtbar ist, sofort erkennt, dass der MINI gemacht ist. Nur rund 10% unserer Kunden wollen ein TÜV- Gutachten haben.

      Aufpreis für die Garantie im Aktionszeitraum sind 400€, Zusammenfassung zur Garantie:
      - Laufzeit 24 Monate
      - Deckung der Schäden bis 6500€, bis 50.000km 100% Übernahme der Materialkosten, dann gestaffelt.
      - Arbeitslohn immer 100%. Details dann bitte per E-Mail.

      Viele Grüße Ole
      dynamic-automotive --> Anfragen bitte per E-Mail an info@dynamic-automotive.de
    • @Ole

      Reicht es nicht aus, das Gutachen im Fahrzeug mitzuführen? Oder ist es immer zwingend vorgeschrieben es in Brief und Schein eingetragen zu lassen. Heist es nicht es ist zeitnah eintragen zu lassen? Bzw. bei der nächsten Veränderung (Anschrift oder ähnliches)?

      PS: Ich warte noch auf eine Antwort von Dir bzgl. KW V3 für den F54. Guck mal bitte in deinen Mail Eingang vom 01.12.2016 11.56 Uhr
    • Minjack schrieb:

      Reicht es nicht aus, das Gutachen im Fahrzeug mitzuführen? Oder ist es immer zwingend vorgeschrieben es in Brief und Schein eingetragen zu lassen. Heist es nicht es ist zeitnah eintragen zu lassen? Bzw. bei der nächsten Veränderung (Anschrift oder ähnliches)?

      PS: Ich warte noch auf eine Antwort von Dir bzgl. KW V3 für den F54. Guck mal bitte in deinen Mail Eingang vom 01.12.2016 11.56 Uhr
      nein, mit dem Gutachten muss die Leistung unverzüglich in die Papiere eingetragen werden. "Unverzüglich" habe ich nachgefragt, sollte in 4 bis 6 Wochen ab Datum des Gutachtens eingetragen sein. Bei meinem JCW habe ich es aber z.B. auch nicht eingetragen, der ist nun verkauft und der neue Käufer trägt es dann ein bei Zulassung.
      dynamic-automotive --> Anfragen bitte per E-Mail an info@dynamic-automotive.de
    • @Ole
      Danke für die Info.

      Ist es nicht so, dass bei BMW/Mini nur noch der Schlüssel beim Service oder anderen Aktionen abgegeben wird und nicht der Kfz-Schein (außer TÜV). Also sollte doch BMW/MINI das nicht sofort lesen können. Im Schlüssel wird die Leistungssteigerung hoffentlich noch nicht hinterlegt, oder? :)
    • Minjack schrieb:

      @Ole
      Danke für die Info.

      Ist es nicht so, dass bei BMW/Mini nur noch der Schlüssel beim Service oder anderen Aktionen abgegeben wird und nicht der Kfz-Schein (außer TÜV). Also sollte doch BMW/MINI das nicht sofort lesen können. Im Schlüssel wird die Leistungssteigerung hoffentlich noch nicht hinterlegt, oder? :)

      Minjack schrieb:

      Ist es nicht so, dass bei BMW/Mini nur noch der Schlüssel beim Service oder anderen Aktionen abgegeben wird und nicht der Kfz-Schein (außer TÜV). Also sollte doch BMW/MINI das nicht sofort lesen können. Im Schlüssel wird die Leistungssteigerung hoffentlich noch nicht hinterlegt, oder?
      Also bei unserem Tuning ist mir das nicht bekannt. Wie es bei anderen Tunern ausschaut weiß ich leider nicht. Grundsätzlich ist BMW aber in der Lage das ganze über den Schlüssel zu sehen, sollten die Internen Abfragen nicht korrekt umgeschrieben sein.
      dynamic-automotive --> Anfragen bitte per E-Mail an info@dynamic-automotive.de
    • Sorry das ich mich dazu einmische, aber ich verstehe das Gerede bezüglich Verschleierung einer Anpassung nicht, weil nichts anderes ist es.

      Letztlich tragt ihr doch allein das Risiko und sichert es ggf durch eine Zusatzgarantie ab.

      Meiner Ansicht nach sollte man hier mit offenen Karten spielen, denn raus kommt es am Ende sowieso und Kulanz kann man dann eh nicht mehr erwarten.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • 01goeran schrieb:

      Sorry das ich mich dazu einmische, aber ich verstehe das Gerede bezüglich Verschleierung einer Anpassung nicht, weil nichts anderes ist es.

      Letztlich tragt ihr doch allein das Risiko und sichert es ggf durch eine Zusatzgarantie ab.

      Meiner Ansicht nach sollte man hier mit offenen Karten spielen, denn raus kommt es am Ende sowieso und Kulanz kann man dann eh nicht mehr erwarten.
      Es geht ja nur darum, dass wir in der Lage sind es so zu machen. Bei uns wird der Kunde vor dem Tuning aufgeklärt und kann selbst entscheiden ob er eine zusätzliche Garantie oder das TÜV- Gutachten möchte und dann fangen wir unsere Arbeit an.
      dynamic-automotive --> Anfragen bitte per E-Mail an info@dynamic-automotive.de
    • wie schaut es beim Cooper mit dem Tuning aus?

      Ist danach der Begrenzer bei 209 weg?

      Wieviel Leistung und Drehmoment hat die Kiste danach und wie verhält es sich mit der Vollgasfestigkeit? Wird nach ein paar Sekunden was zurück genommen?

      Wenn - was ok ist - die Gewährleistung auf Motor-/Antriebsstrang futsch ist, sie sieht es mit anderen Dingen aussenrum aus? Ich habe eher Qualitätsprobleme mit dem dem Auto bei Dingen, die im Bereich Interieur/Exterieur liegen...

    • koenig_roland schrieb:

      wie schaut es beim Cooper mit dem Tuning aus?

      Ist danach der Begrenzer bei 209 weg?

      Wieviel Leistung und Drehmoment hat die Kiste danach und wie verhält es sich mit der Vollgasfestigkeit? Wird nach ein paar Sekunden was zurück genommen?

      Wenn - was ok ist - die Gewährleistung auf Motor-/Antriebsstrang futsch ist, sie sieht es mit anderen Dingen aussenrum aus? Ich habe eher Qualitätsprobleme mit dem dem Auto bei Dingen, die im Bereich Interieur/Exterieur liegen...
      Hallo Roland,
      die V-max können wir auf Wunsch natürlich raus nehmen. Wir haben schon ein paar Cooper gemacht, der selbe Motor ist im übrigen in den neuen 118i Motoren auch verbaut. Unser eigener 118i hat knapp 180 PS und läuft seit 25.000km ( ich meine so viel war auf der Uhr) ohne Probleme.

      Hier ein Link zu einem der Cooper, da kannst Du auch das Diagramm ansehen:
      facebook.com/daPerformance/posts/1141292459272034

      Mit Serien LLK waren bei dem Auto 182PS/287Nm drin. Zeiten von 100 bis 150km/h Serie 11,2 Sekunden und mit Tuning 7,1 Sekunden.
      Man muss dazu sagen, dass wir bei dem Wagen in der Serie schon 144PS/245Nm gemessen haben...

      Vollgasfest ist das ganze, wir sind da noch nicht an der Leistungsgrenze des Motors. Der kleine 3 Zylinder ist deutlich besser als man zu Beginn erwartet hat.
      Sollte BMW/MINI das Tuning erkennen, was hoffentlich nicht der Fall sein wird, dann wird die Garantie/Gewährleistung nur auf Baugruppen die unmittelbar und mittelbar betroffen sind gestrichen, das heißt zum Beispiel Motor, Getriebe, Antriebswellen usw.
      Für solche Fälle kann man bei uns aber eine Zusätzliche Garantie erwerben.

      Hast Du noch eine Frage?
      dynamic-automotive --> Anfragen bitte per E-Mail an info@dynamic-automotive.de
    • ANZEIGE