Wer grüßt andere Minis?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vor 1 Stunde am EKZ in Singen.... roter JCW F56.... ich habe ihn mit Lichthupe gegrüßt... 3 Minuten später... was willst du... willst eine aufs Maul... ich dachte ich Träume... bin ausgestiegen... 195cm 100Kg standen 170cm 60kg Albaner gegenüber.... den Rest der Unterhaltung spare ich mir.... kotz.... ich Grüsse weiter..

      ""
    • Also, wie ist das jetzt richtig? Ich mit F grüße nur F??? Kann das aber gar nicht immer so schnell differenzieren.. Haut mir dann womöglich auch einer aufs Maul???? :cursing: Wobei es nach wie vor in Kassel egal ist, hier winkt keiner... Hier guckt noch nicht mal einer, außer mir und sicher der TAZ-Driver....

    • Vermutlich denken sich die R "PAH! reiche Schnösel die sich einen F kaufen! DIE grüße ich nicht" ^^

      Wobei ich wieder sagen muss (und ich hoffe mein F hört mich jetzt nicht), geht mir mein R schon irgendwie ab.
      Ich finde der R hat vom Design her das Zeug zu einem zukünftigen Klassiker. Allerdings nicht in allen Farben.
      Gelegentlich sehe ich bei mir einen R56 in HotChocolate (war noch mehr braun) mit weißem Dach und Zusatzscheinwerfern + Chrom :love::love:

      Aber zurück zum Thema: Grüßen.


      Ich als Bastler habe da ja eine Idee welche an die wirklichen Fans gerichtet ist.
      Die sogenannte "High5-Box"
      Grob umrissen: Man setzt ein kleines Gehäuse mit ein wenig Elektronik links vorne aufs Armaturenbrettl und versorgt es mit 12V.
      Kommt nun ein anderer Mini mit einer ebensolchen Box in die Nähe, klatschen sich die beiden virtuell (über Funk) ab.
      Anzeige erfolgt entweder mittels LED (Heartbeat?) und/oder es klappt seitlich aus dem Gehäuse eine kleine Hand heraus, welche zu winken anfängt ^^
      In Bezug auf Datenschutz (gesendet wird auf 433MHz und unverschlüsselt) generiert das Gerät bei jedem Motorstart eine neue Identifikationsnummer.
      Angewunkene Nummern werden etwa 10min (oder bis zum Motor aus) gespeichert, damit man bei einer roten Ampel nicht zum Dauerwinker wird.


      Mögliche Optionen:
      .) Ein Pufferakku im Gerät für 1-3 Tage, damit der Mini selbstständig auch geparkt vorbeifahrende Minis grüßen kann (ohne interne Signalisierung).
      .) Kleines Display und eine fixe Identifikationsnummer. Es gibt einen Zähler für neue und schon bekannte Minis, eventuell sogar einen Zusatzspeicher wie oft man den bekannten Mini schon begegnet ist.
      .) Da das ganze auf 433MHz läuft könnte man noch eine Funktion zum Anlernen einer Funkfernbedienung für den Garagentoröffner ergänzen. Am Gehäuse wäre dann noch eine zusätzliche Taste.

      In der ursprünglichen Version hatte ich noch die Idee, daß ein Soundmodul drinnen sitzt mit einem Abklatschgeräusch, welches dann übers Autoradio abgespielt wird, jedoch gibt es leider keine Möglichkeit das Tonsignal in jedem Betriebsmodus einzukoppeln.
      Man müsste den Sound quasi in der Bordelektronik ablegen und ein Systemereignis auslösen (zB Warnung/Fehlermeldung vom Auto) um es abzuspielen, aber das wird so leider nicht möglich sein. Ein eigener Lautsprecher wäre viel zu klein und das Ergebnis einfach "nicht geil".


      Alle Teile für die "High5-Box" hätte ich sogar daheim liegen 8o
      Ich bräuchte nur noch Zeit anzufangen.... und anschließend ein paar tausend Kunden, damit man auch was davon hat. :D:D:D:D

      Mein Schätzpreis wäre derzeit 25-30€ für das Grundgerät.

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • Am Montag bin ich ca 100 km zusammen mit einem R53 auf der Autobahn gefahren . Immer wenn wir uns gegenseitig überholt haben, haben wir uns freundlich zugewunken. Als ich dann runter von der Autobahn gefahren bin haben wir uns mit einem Lächeln im Gesicht verabschiedet. So muss das sein.

      in the midnight hour...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rebel yell ()

    • .


      Guten Morgen ihr Lieben :)

      Wir haben unser F57 Cabrio nun seit Anfang des Jahres.

      Bei uns im Ort und in der näheren Umgebung fahren auch andere F57 Cabrios, sogar in "rot" wie unser "WOLF".

      Am Anfang haben wir immer ganz freundlich Lichhupe gegeben und bei offenem Dach auch gewunken mit Null Feedback.

      Inzwischen haben wir das aufgegeben und wurden auch noch nicht einmal von einem anderen F57 Cabrio gegrüßt.

      So ist das halt und damit muß man leben.

      So lange hier im Board alle respektvoll und menschlich miteinander umgehen ist alles gut.

      Gruß vom Wolfflüsterer

      .
    • Wir hatten in den vergangenen Jahren eigentlich immer Mini gefahren, wurden aber nur mit dem ersten Mini Cabrio gegrüßt wenn uns die gleiche Farbe (hot orange) begegnet ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 289 mal editiert, zuletzt von tom11 (Vor 3 Minuten)

    • ANZEIGE