F56 Exact Edition die 2te

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F56 Exact Edition die 2te




      das nächste System ist bestellt !



      [IMG:http://www.autohifistation.de/f56ex7a.jpg]




      es besteht aus der Gladen 80.6 DSP Endstufe

      den Exact HX22 Hochtönern mit Alukugeln
      den großen Exact Mitteltönern
      einem Paar Woofer für unter den Sitzen
      und einem Exact FL264S Woofer im passenden Downfire Gehäuse





      mit freundlichen Grüßen Ralf Dierkes

      ""
    • Nochmals Danke fuer die Auskunft und Rat Heutemorgen.
      War die Reise fuer 100% wert.

      Wir haben HK im BMW, ich kenne B&O im Volvo. aber dies ist ja von einem andern Planet.
      Die Belebung ist wirklich toll/grandios.


      Aber versprich das Du Bilder von den arbeiten bei Cools in Eindhoven machst.
      Ich hoffe, aber gehe davon aus, auf eine gute Deutsch-Niederlaendische Zusammenarbeit


      Man kann mit Recht sagen Mini is Not Normal: Hifi geordert und der Mini muss noch ausgesucht (Cooper/Cooper S) und gebaut werden :thumbsup:

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hansnl1 ()

    • Dank der Tipp meines Audiofiel Bruder habe ich eine Zusatz-Accu/Batterie geordert.
      Fuer den Fall der Faelle (Sicherung)

      Ralf, danke fuer deine Auskunft in sachen Zusatz-Accu/Batterie.

      Wir wussten nicht das in deinem Demo R 59 auch eine Zusatz-Accu/Batterie eingebaut ist!


      Batterie:

      Weitere Infos zu Exact LiFePo4 LPB 300SUltra kompakte LiFePo4 Batterie mit richtig Power.Die Batterien haben ein integriertes Batteriemanagement und arbeiten, im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten, auch bei Frost. Minimumspannung ist 9,2 Volt, geladen wird ganz normal mit 14,4 Volt, Batteriespannung ist 13,2 Volt (auch unter Last!). Bitte bei elektronischen Ladern keinen Refreshmodus nutzen, bei Baumarktladern die Leerlaufspannung prüfen! Maximaler Ladestrom ist 20A, die Ladezeit beträgt nur 15 Minuten. Längere Standzeiten sind kein Problem, die Selbstentladung ist vernachlässigbar gering. Die Lebensdauer beträgt ca. 10 Jahre. Ein strafferer Bass, mehr Pegelreserven und deutlich weniger Abwärme sind die auffälligsten Verbesserungen bei den Endstufen, selbst der Starter bei Start-Stop-Motoren wird um einiges agiler. Unbedingt ausprobieren!Vorteile:
      sofort einsetzbar und federleicht - 70% leichter als Bleizellen!
      2-3 fache Nennleistung - bärenstark!
      eingebaute Ladeelektronik - paßt zu jedem Regler und fast allen Ladegeräten!
      in jeder Lage einbaubar, unempfindlich gegen Vibrationen!
      extreme Lebensdauer - bis zu 2000 (Blei-Gel ca. 300) Zyklen !
      umweltfreundlich - kein Blei, keine Säure!
      unglaublich schnelle Stromlieferfähigkeit - keine chemische Reaktion erforderlich!
      konstant volle Leistung - keine Ermüdung bei hohen Leistungsanforderungen!
      Leerlaufspannung 13,2 V - strafferes Klangbild, höhere Leistung der Endstufen!
      Schnell-Ladefähig - Stromzufuhr bis zum 6-fachen Wert der Kapazität möglich!

      Abmessungen:
      Gehäusemaße: 82 x 64 x 95mm
      Maximale Entladung: 300A
      3,3Ah [IMG:https://www.facebook.com/images/emoji.php/v5/z7f/1/16/1f60a.png] ca. 15 Ah Blei) Kapazität
      Betriebstemperatur: -30°C bis +85°C
      Lagertemperatur: -40°C bis +100°C
      Batteriegewicht: ~700 g

      Siehe: autohifistation.de/shop/index.php?cat=KAT11&product=P000934

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

    • Saubere Arbeit @autohifistation :thumbsup:

      Zitat: "der Woofer ist auf der sichtbaren Oberseite mit Teppich :D (kein Leder ;) ) bezogen, unten wird er im Fahrzeug noch auf eine Art Schaumstoff gelegt".

      Dateien
      • Exact Hifi.1.jpg

        (192,79 kB, 204 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hansnl1 ()

    • Die (gesunde) Spannung steigt.

      Wir koennen es kaum erwarten bis die Arbeiten stattfinden und natuerlich auch als die vollbracht sind.


      Bist ja genau in die Woche an der Arbeit, wo auch das Treffen in Diessen am Ammersee anfaengt.
      Nochmals Ralf, ich finde es wirklich Top das Du nach Eindhoven faehrst um den Mini Seven meiner Frau mit einer tollen Hifi-Anlage aus zu statten. :thumbup:

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hansnl1 ()

    • Hallo Ralf @autohifistation,

      Gerade mit Bert (Mini-Haendler) gesprochen.
      Der Sound ist Super. :thumbsup:

      Den Unterschied zwischen HK und die Exact-Edition war gut bemerkbar, trotz das die HK Anlage eine gute Anlage ist sagte er.


      Wir sind auch gespannt. Werden das am 11-11-2016 live hoeren und den Seven dann mit nach Hause nehmen.


      Frage: macht der zusaetzliche Elan/Schwung/Klang der Pico der eingebaut ist?

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

    • Hi ...


      Das der Sound besser .... sogar besser als die H/K Anlage ist
      ist ganz klar auch den verbauten Komponenten zu verdanken

      Nicht die Leistung und auch nicht die Größe der Lautsprecher ist da entscheidend sondern das Zusammenspiel
      in diesem Fall ist es eine 6 Kanal Endstufe mit einem 8 Kanal DSP Prozessor dieser noch eine weiter Pico 2 Kanal Endstufe antreibt

      Alles zusammen gerechnet ergeben sich dann ca. 680 Watt die auf 7 Lautsprecher verteilt werden


      mit freundlichen Grüßen Ralf Dierkes

    • Ich muss schon sagen das der kauf der Exact Hifi-Anlage sich mehr als gelohnt hat.

      Auf keinerlei weise musste die Musik lauter eingestellt werden ( Visual Boost), also unabhaengig vom Strassenbelag oder Geschwindigkeit. Dazu ist die Musik viel voller und bringt das raumlich nach aussen.

      Und ja, ich habe im BMW die gute HK Anlage und trotzdem war es bemerkbar.
      Mit weniger Lautsprecher mehr und voller Musik. Mehr Bass u.s.w.
      DSP ist mit Sicherheit eine bemerkenswertige Verbesserung. Andernseits logisch, die High Tech geht ja immer weiter.

      Die Verarbeitung ist Top. Man sieht nicht was alles eingebaut worden ist, man hoert es.
      Ausser die kleinen Kugel auf die A-Saeule, was ja auf unserem Wunsch erfolgt ist. Die fallen aber fast nicht auf. Dazu bringen die einen direkteren Sound, als beim HK die ja seitlich ( A-Saeule) die Musik weiter leitet.

      Die RC Mini (FB) in die Mittelarmlehne ist eine grandiose Loesung. Auch das hat Ralf/ @autohifistation schon geloest.

      Farzit: wir sind mehr als zufrieden. :thumbsup:

      "Der MINI ist der Jaguar der Kleinwagen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hansnl1 ()

    • ANZEIGE