Angepinnt Tausch der Spiegelkappen MINI F55 F56 F54 F57

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiftysix schrieb:

      Okeehee.

      Im Zuge der Folierung meines Daches werde ich die Spiegel gleich mitfolieren lassen. Bilder folgen :saint:
      Spiegelkappen folieren lassen ist aber gar nicht so leicht. Die haben eine derart blöde Rundung, dass meist ein Schnitt gemacht werden muss bei der Folie. Du hast sonst zu viel Material. Ob das Dann schön aussieht? Hätte das nämlich sonst auch schon gemacht. Stand mit der Frage schon bei meinem Folierer.
      Dann lieber in den sauren Apfel beißen und die Dinger lackieren lassen, wenn es einfarbig wird oder bei Mustern, etc. im Wassertransferdruck arbeiten.
      Bei den kleinen Kappen kostet das auch nicht die Welt.
      ""
      Grüße Michaaa
    • Was lange fährt, wird endlich gut, oder so :)

      Gestern habe ich den kleinen zum Folierer gebracht, heute Morgen abgeholt und joah, bin zufrieden. :) Aber wie du sagtest, der exorbitant gewölbte Spiegel stellte ihn vor nicht unlösbare Probleme.

      [IMG:http://www.rhine-star.de/aufnahmen/2018/mini/folie01.jpg]

      [IMG:http://www.rhine-star.de/aufnahmen/2018/mini/folie02.jpg]

      [IMG:http://www.rhine-star.de/aufnahmen/2018/mini/folie03.jpg]

      Ein ausgiebiges Carpornvideo folgt demnächst auch noch in der Galerie ;)

    • Spiegel, Dach und Spolier zusammen rund 300 mit Oracalfolie, wobei mir bei einer handvoll Folierern Preise zwischen 220 und 350 genannt wurden. Das Rennen gemacht hat dann letztendlich der, der von vornherein gesagt hat, die Spiegel so oder gar nicht und mir 12 Monate Garantie plus das mündliche Versprechen gab, einfach ohne Termin reinzukommen, wenn irgendwas ist. (Aber vermutlich bekommst du die mittlerweile überall.)

    • ANZEIGE