MINI F54 - Auspuffanlagen

    • Cool, dann werde ich das wohl in Angriff nehmen. Brauche ich nur nen Adapter von dem 55mm Vorschalldämpfer auf den 70mm jcw Endschalldämpfer. Sonst sollte alles passen, oder ?

      ""
    • Sobald meine neue REMUS Anlage verbaut wird (was wohl in den nächsten 1 oder 2 Wochen der Fall sein wird) stünde eine komplette JCW Auspuffanlage zum Verkauf (mit geringer Laufleistung ^^) ......mal so in den Raum werfen :D

      „Deine Hüften sind wirklich Deine Problemzonen.“
      Menschen. Sie liegen so schnell zerstückelt im Garten vergraben.

    • Jacques schrieb:

      Ist es eigentlich auch legal, die Anlage vom JCW zu verbauen?
      Reicht die Original Teilenummer für den TÜV aus?

      Kinglui08 schrieb:

      ja die anlage hat ja eine zulassung für den clubby
      Da wäre ich mir mal nicht so sicher. Die Anlage vom JCW ist für den JCW geprüft, ev. noch für den Cooper S da dieser den gleichen Motor hat.
      Aber ob das auch für den 3-Zylinder Clubman gilt bin ich nicht sicher.

      Auspuffanlagen werden ja nicht auf das Fahrzeugmodell (Clubman) sondern auf die jeweilige Motorisierung (One, Cooper, Cooper S, JCW) geprüft. Darum steht im Gutachten ja auch diese drin und nicht einfach nur "Clubman".
    • mxbyr schrieb:

      Nachdem das wohl mit dem JCW Pro Kit nix mehr wird, würde mich eure Meinung noch interessieren:

      Was bringt Soundtechnisch mehr: HJS oder Remus Klappe? Auf den Videos finde ich merkt man von der Downpipe mit Original Cooper S Analage so gut wie nix ?(

      Merci :)
      Wenn du rein auf den Sound aus bist dann ganz klar die Remus mit Klappe.

      Ich persönlich ziehe aber die Downpipe vor, da mir der Sound nur zweitrangig ist. Die Downpipe hat Eigenschaften, die mir wichtiger sind (thermische Entlastung des Turbos, besseres Ansprechverhalten) vor allem da ich noch ein Softwaretuning eingeplant habe.
    • Hallo zusammen,
      wie im JCW Tuning Kit Thread zu lesen, wird es das ja wohl nicht in D für den F54 geben.
      Also dachte ich mir, sehe ich mich mal hier um, was es für alternativen gibt.
      Nach 22 Seiten kam die Ernüchterung - entweder die Supersprint für über 2000 €
      oder die Remus für ca. 1400 €.
      Über 2000 € für italienischen Eselstahl geht ja mal gar nicht.

      Hab mir mal die Remus auf deren HP angeschaut, ist also eine Klappen anlage mit EG Genehmigung, soweit so gut.
      Nur kann man die Klappe gar nicht öffnen ( ich gehe mal davon aus, dass diese serienmässig geschlossen ist ).
      Denn dazu braucht es den Sound Controller und der ist ohne EG Genehmigung und kostet ca. 450 Piepen extra.
      Wenn man also regelkonform unterwegs sein möchte, kauft man in diesem Fall eine Klappenanlage an der man die Klappe nicht verstellen kann ? Und zahlt dafür auch noch ca. 1400 € ?
      Das ist doch mMn völliger quatsch. ?(

      Frage an die stolzen Besitzer der Remus: habt ihr auch den Sound Controller und wie empfindet ihr den Klang bei geschlossener Klappe im Vergleich zur Serie ?

      Hab noch parallel mit Octan Factory telefoniert, scheinbar gibt es wirklich nix.
      Waren das noch Zeiten damals, da ging alles, mindestens :D

      Gruss
      darkblu
      noch 13 VIN vor mir bis zur Geburt ^^

    • ANZEIGE