MINI F54 Clubman - Erfahrungen mit Tieferlegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Muss jetzt noch mal nachfragen - ist denn das SC für den F54 wirklich in Entwicklung bzw kurz vor Fertigstellung? Bislang war immer nur von V1 und V3 die Rede?

      ""
    • @Master ...oder jemand anderen der zufällig 8,5x19 ET45 oder 8,5 x 20 Zoll ET45 auf einen CLubmann fährt..... :D
      Da ich seit Samstag mit einem KW V3 unterwegs bin und ich unbedingt neue und größere Felgen (8,5x20 ET45) möchte, wollte ich mal von Dir/euch wissen,

      ob ihr/du immer noch mit den 20 Zöllern zufrieden bist sprich Fahrbarkeit und Freigängigkeit der Räder im Radkasten oder Du lieber auf 19 umsteigen würde(s)t...?

      Meiner ist jetzt 50mm/50mm tiefer
      image1 (2).JPG
      und nun habe ich bedenken ob es bei der Tiefe mit den 20er am Kotflügel passt.

      Leider habe ich keine 20 er Felge um dranzuhalten :(

      Danke euch schon mal .....

      Tommes :2352:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tommes ()

    • Zuerst möchte ein riesen Lob und Dankeschön @RW Edition Robert Wehland (ist auch hier im Forum) aus Werl für die Umsetzung und Realisierung meiner Pläne aussprechen!!!! Der Typ sehr geduldig, hat Fachwissen (fährt auch Rennen) und ist in Sachen Mini Tuning ein Freak wie Du und Ich :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


      So ihr MiniFreaks, hier sind meine impressionen über das KW V3 Fahrwerk (50mm Tieferlegung vorne & hinten) in Verbindung mit den 8,5 x 20 Zoll ET45 er OZ Spuerturismo Dakar Felgen....
      Es sind zwei kleine Berichte!

      Zur Einleitung...vorher war das DDC Fahrwerk drin + serien 18 Zöller mit RunFlat
      Mein Auto wurde bei KW Suspensions als Entwicklungsfahrzeug für Clubmänner mit serienmäßigen DDC Fahrwerk genommen.
      Nach dem Einbau des Fahrwerks wird die DDC Funktion stillgelegt. Ein V3 Fahrwerk mit DDC ist vorerst nicht in Planung.


      Karosseriearbeiten?: hinten wurden zur Sicherheit die nach innen stehenden Kunststoffkanten links und rechts im Radkasten gekürzt.


      Tüv? : ja, ohne Probleme mit 50 mm Tieferlegung


      Fahrzeug? Leasing! Probleme damit? nein,dem BMW Autohaus sind diese Umbauten egal) Die Kunststoffblenden kann ich zur Not nachbestellen und vor der Rückgabe tauschen


      Sturz hinten? minimal (siehe Bild unten)


      1) Fahrgefühl mit dem KW V3 Fahrwerk + Serien 18 Zöller mit RufFlat Reifen


      Nach den ersten Meter dachte ich mir ...WOW ...ist es noch mein Auto?!?!?!
      Das Fahrgefühl, die Lenkung, die Spurtreue sind auf einem komlett anderem Niveau. SO SOLLTE SICH EIN MINI ANFÜHLEN!!!!
      Das Lenkrad reißt nicht bei jedem Schlagloch und es pollert auch nichts!

      Natürlich werden Schlaglöcher und Bodenwellen etwas direkter und weniger gefiltert den Insassen verabreicht, jedoch nicht unfahrbar, unangenehm oder brutal!
      Und ich bin 37 und fahre 50.000 km/Jahr. Also lege ich großen Wert auf Fahr-Qualität und Restkomfort!

      Besondes beim Beschleunigen haften die Vorderräder durch das "verminderte" Ein- bzw. Ausfedern viel mehr. Der Grip der Reifen ist wesentlich erhöht!!!

      Meine Frau fragte nach den ersten Metern hinterm Steuer: Schatz, hat der jetzt auch mehr Leistung? :D ....noch nicht....

      Der Poppometer hat sich nach den ersten 1000 km schon recht schnell darauf eingestellt und das Fahren macht einfach 110% mehr Spaß.
      Auf der Autobahn sind jetzt plötzliche Spurwechsel bei 160 km/h kein Problem und viel sicherer. Hier hat KW wirklich eine tolle Arbeit geleistet!!!
      Durch die verstellbare Funktionen, green MOde, Normal und Sport, lassen sich natürlich imer noch Lenkrad, Gaspedal-Kennlinie, Schaltvorgang und Sound verstellen, jedoch kann ich immer mit dem genialen Fahrwerk rechnen. Genau so habe ich mir es vorher gewünscht!

      Das Setup bei der Druck & Zugstufe ist übrigens die Voreinstellung von KW... Sportlichkeit in Verbindung mit Komfort. Hier passt alles und es wird auch so bleiben, denn ich fahre nicht auf dem Ring oder prügel mit voll Speed um die Ecken. Es ist immer ncoh ein CLubman mit recht viel Speck auf den Hüften....


      interessanter Link : KW V3 "die richtige Einstellung von Druck & Zugstufe" ab Min 5 wird es interessanter


      2) [b] Fahrgefühl mit dem KW V3 Fahrwerk + 20 Zöller Reifen [i][b] OHNE RufFlat
      [/i][/b]

      Meine Einschätzung ist, dass die 235/30 20 Zoll Reifen OHNE RunFlat mehr verzeihen, besonders bei hohen Geschwindigkeiten, als die serien 18 Zöller mit RunFlat.
      Diese empfand ich als sehr krass...
      Jetzt passt auch das Zusammenspiel zwischen Fahrwerk und Reifen! Einfach perfekt!!!!
      Ich würde es wieder so machen, denn Optik und Fahrvergnügen sind auf einem super Level!. Wer ein super sanftes Abrollen und Komfort wie im 7 er möchte, der ist mit einer 50mm Tieferlegung eh falsch bedient.

      Für mein Empfinden habe ich ein ganz neues Auto, worauf ich mich jeden Tag freue.

      Wer wirklich interesse hat sich 20 Zöller und ein Gewindefahrwerk zuzulegen und wissen möchte wie Fahrwerk und Felgen miteinander harmonieren, kann sich gerne melden.. :thumbup:

      IMG_1917[1].JPG
      IMG_1920.JPG

      Tommes :2352:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tommes ()

    • Tommes schrieb:

      keram schrieb:

      Sieht genial aus und klingt nach überzeugender Kombi... müsste ich nicht täglich über ne wirklich bitterböse alte Holperstrasse mit Tempo 20, das V3 wäre auch meine Wahl...
      beim nächsten Mini meets NRW in bochum kannst du dir selber einen Eindruck machen 8)
      ich befürchte, selbst wenn ich mal an nem WE frei hätte - wegen der weiten Fahrt würde ich wohl leider nicht anreisen können - die Kinder brauchen noch zu viel Zeit...und mir fehlt die innerfamiliäre Begeisterung für Mini.

      Und: habt ihr dort überhaupt so miese Strassen zum Testen? ;)
    • ANZEIGE