MINI JCW F56 Bremsenverschleiß des Works bei "normaler" Fahrweise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Den Bremsbelagsverschleißfühler nicht zu vergessen....

      ""

      Keep smiling :thumbsup:

    • Ich bin von Meinung dass wann man nicht fahrt bis der Verschleissindikator sein arbeit macht dass dann dieselbe genützt werden kann.
      Aber so wird warscheinlich nicht gearbeitet. Für meinem R53 habe ich noch neue liegen aber ich kann schlecht dabei und weiss nicht genau wie die Stecker funktioniert.
      Beläge kontroliere ich mit meinem Augen und wechsel ich selbst.
      Bei unser F lasse ich dass mal bei Handler machen aber wann ganz teuer dann wechsel ich im Zukunft selbst und probiere dann gleich mal andere Beläge.

    • Wie an anderer Stelle schon mal bemerkt kann man die Beläge und Fühler (Brembo/JCW) hier im Forum um 200.- Euro bekommen.

      Mein Verschleissanzeiger hatte exakt bei 5000km vor berechnetem Wechseltermin ausgelöst und war dementsprechend angeschliffen.

      Gewechselt hab ich bei 4K Restanzeige

      Hier die 'Alten':

      Bilder
      • IMG_5772.JPG

        583,4 kB, 2.908×1.363, 17 mal angesehen

      Keep smiling :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sunny71 ()

    • 01goeran schrieb:

      Schau an, ich hätte gedacht, dass man damit noch locker einige tausend Kilometer mit abspulen kann.
      Nunja, je nach Fahr.- und Streckenprofil...

      Wenn man viel Autobahn fährt, halten die dementsprechend mehr als beim genußvollem Landstrassenballern.


      Da wir hier im Forum und mit dem F56 JCW noch nicht viel all zu viel Erfahrung haben was Verschleißteile angeht, hab ich halt auch relativ schnell gewechselt bevor Eisen auf Eisen kommt und die Bremsscheiben leiden. Beim nächsten Belagwechsel sind meine Bremsscheiben Vorne aber auch definitiv runter.


      ^^

      Keep smiling :thumbsup:

    • Habe heute beim F56 Works meiner Frau die Bremsbeläge vorn erneuert. Beim Räderwechsel von Winter auf Sommer habe ich festgestellt, das die Beläge vorn rechts runter sind.
      Beim Wechseln heute sehe ich, dass die wirklich dran waren - auf der rechten Seite. Links wäre noch für 2-4 tkm Belag gewesen. Dumm, das der Verschleißkontakt Links sitzt. dEr hätte noch lange nix angezeigt.

      Das mit dem Servicereset nach folgender Anleitung klappt nicht (Bj.11/2015,Works, Sportautomatik, Großes Navi und Visual-Boost - oder funkt. es nur wenn der verlangte Service angezeigt wird?):
      Servicereset ist nach Zündung Ein durch langes gedrückt halten des Knopfes vom Tageskilometerstand machbar, kommt dann automatisch Menü zum Rückstellen.


      Ich habe es mit einem Diagnosegerät zurückgestellt.

      R53 MCS (2003-2009) R56 JCW (2010-2015) R56 GP2 (2013-...) Ford Focus RS (2017-...)
      [IMG:http://www.mini2.info/gallery/files/3/0/4/9/web_rs_gp_star.jpg] . [IMG:http://www.mini2.info/gallery/files/3/0/4/9/mini_gp_2017_micro.jpg]
      ... den F56 JCW meiner Frau darf ich nicht fahren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von minti ()

    • Hier mal ein paar Eindrücke meiner Bremse,
      nach rund 27tkm: linkes Bild ist hinten, rechts vorne.



      (Wenn) Auf der BAB, wird der Tempomat/DrivAssist intensiv genutzt.
      Allerdings fahre ich primär im Stadtverkehr...

      <3 - Meine Heimat ist ein Herz - <3
      Strahlung ist: Mit anderen Bekloppten noch bekloppter zu sein, als man selbst schon ist.
    • Bei meinem SD sind die hinteren Beläge nach rund 63TKM fällig...
      Kostenvoranschlag sind 294 EURonen nur für Belagswechsel?! Danke Mini/BMW, lächerlich der Preis.
      Ich geh nun in eine Freie Werkstatt, denn 294 EUR bei 100 EUR Material (und max. 1/2 Std. arbeit) nö nicht mit mir.
      ...
      So war nun in der freien Werkstatt, Kostenpunkt 230 EUR....mit originial BMW Belägen !
      Nachteil: Auto nicht gesaugt und nicht gewaschen... ;(

      aktuelle "Gefährten"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von magictrigger ()

    • ANZEIGE