KW Gewindefahrwerk Clubsport 2-way inkl. Stützlager - Erfahrungen - Diskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier meine ersten Kilometer mit dem V3.
      Anfangs hats noch etwas geschliffen, sogar beim beschleunigen.
      Thema hat sich dann aber mit etwas Anpassung der Höhe wieder gelegt und so ist nun nur noch ein leichtes schleifen bei hoher
      Geschwindigkeit im Bereich Kurvenausgang zu bemerken.

      V 35mm / H 30mm tiefer
      Radläufe beschnitten
      Dämmung (Reifen hat sich seinen Weg gebahnt :) )

      Grüße
      Schönes WE!

      ""
    • hallo jungs

      stehe kurz vor dem Entscheid mir das CLubsport Gewinde zu holen. Habe nur bedenken wegen den Geräuschen/Poltern an den VA (domlager)
      oder ist nichts zu höhren?

      Danke euch

    • Hmmm... gute Frage... Da ich das Projekt TrackTool aufgegeben habe, hab ich mich jetzt seit nehm Jahr nicht mehr wirklich damit befasst.
      Irgendwo hatte ich das mal aufgeschrieben. So aus dem Kopf:

      Sturz vorne auf Anschlag, waren glaub 2°
      Zug und Druckstufe hab ich ca. 4 Klick weicher als Werksauslieferung gemacht. Aber bin auch zu 95% Nordschleife gefahren für
      den GP-Track würde ich anders einstellen. Die hintere Zugstufe müsste Standard sein, kann man ja nicht in eingebauten Zustand
      verstellen (als ohne diese inzwischen verfügbare Verlängerung)
      Von der Höhe her fahre ich mit leichtem Hängearsch aber insgesamt relativ hoch, da ich sonst Probleme mit dem 215/45R17 Cup2
      hätte.

    • Moin,

      warum ist das CS eigentlich nicht für das Cabrio zugelassen? Das ST XTA ist beispielsweise für F55+F56+F57 zugelassen.

      Beim CS ist der F57 gar nicht aufgeführt im Gutachten.

      Hat jemand ein CS beim F57 eingetragen?

      Von den Achslasten sollte das ja eigentlich alles das gleiche sein, oder?

      Viele Grüße

    • ANZEIGE