MINI F54 Clubman - Angebote/Diskussionen zu Tieferlegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • keram schrieb:

      So, ich habe heute nun - leider - mein SC wieder höher einstellen lassen. Die geniale Optik ist nun futsch - aber leider waren die Vibrationen zu nervig. Auch der Termin zum Nachregulieren hatte nichts gebracht, offenbar überträgt das kw bei größerer Tieferlegung einfach irgendeine Schwingung im Antrieb zu deutlichg. Hat genervt. Nun steht er zwar wieder fast so hoch wie vor dem FW-einbau, aber Vibrationen sind fast komplett weg und Strassenlage ist zum Glück unverändert mega...
      kannst vielleicht mal 1-2 Bilder als Anschauungsmaterial schicken ? :D

      Und neue Fw setzten sich ja noch mal paar mm ;)
      ""
    • Ja, Bilder folgen. Vor dem "Wiederhöherlegen" war er wirklich tief geworden, hatte sich nochmal ordentlich gesetzt. Die Vibrationen waren aber zu nervig. Jetzt sind die ( fast komplett ) weg, und etwas hat er sich seit dem Höherstellen auch wieder gesetzt. So ists für mich ein guter Kompromiss.

    • Robmaster schrieb:

      Also ich habe meinen volle 40mm tiefergelegt und habe null Vibration. Habe aber auch das BC Racing Gewindefahrwerk.
      Bin auch etwas ratlos - Naumann Motorsport zählt eigentlich hier zu den angesehensten und sehr peniblen Fahrwerksprofis. Haben sich viel Zeit mit den optimalen Einstellungen genommen und fahren selbst Rennen. Die Vibrationen kommen wohl vom Antriebsstrang, da überträgt sich irgendwas. Aber im F56-SC-Thread gab es dazu auch einige Beiträge mit exakt den gleichen Symptomen...
    • Andy51092 schrieb:

      Robmaster schrieb:

      Also ich habe meinen volle 40mm tiefergelegt und habe null Vibration. Habe aber auch das BC Racing Gewindefahrwerk.
      Hattest du nicht immer eines von ST? Taugt das BC Racing was?
      Beim F54 gibt's nix von ST.

      Das ST hatte ich beim F56 drin.

      Das BC ist eigentlich ganz gut, nur im Winter quitschen die Gummidichtungen in den Dämpfern am Anfang etwas wen die noch kalt sind.
      Das Geniale aber ist dass ich die härte an den Dämpfern hinten verstellen kann ohne dass ich den Dämpfer ausbauen muss wie beim KW/ST (weil da kommst ja im eingebauten zustand nicht ran)
    • ANZEIGE