MINI F56 John Cooper Works JCW: Handschaltung oder Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja auf Landstraßen ist es super! Allerdings macht es da mit der SA mit den Schaltpaddles mMn. fast genau so viel Spaß :thumbup:

      ""
    • MINIfrks schrieb:

      Aber für die Landstrasse gibt es nix schöneres als zu schalten...

      Minimaik schrieb:

      Ja auf Landstraßen ist es super! Allerdings macht es da mit der SA mit den Schaltpaddles mMn. fast genau so viel Spaß
      Weder das eine noch das andere stimmt.....

      Die SA funktioniert sehr gut und macht richtig laune.......ganz egal wo.
      Wenn man das in Relation zum eigentlichen Alltagsnutzen eines Autos sieht......das ist schon eine echte Option die ich nicht mehr missen möchte.
      Für so Komfort bei gleichzeitigem Spaß muss man bei anderen Herstellern schon in einer ganz anderen Liga suchen.....und bereit sein dafür zu zahlen.

      Dennoch, Handschalter ist Handschalter und manch einer liebt das Zusammenspiel von Kupplung, Gas, Gefühl....Druckpunkt.
      Wer genau das sucht kommt um den Schalter nicht herum.
      Besser oder schlechter gibt es da nicht, das muss einzig und allein jeder mit sich selbst ausmachen.

      Wenn es irgendwie geht sollte man die Auswahl allerdings wirklich nicht von der Preisdifferenz abhängig machen.
      Hier gibt es einige die nach schmerzhaft kurzer Zeit ihren F gewechselt haben nur um in den Genuß der SA zu kommen.
      Umgekehrt kenne ich diesen Schritt nicht.
    • Für mich kam/kommt auch nur die Sportautomatik in Frage. Auch wenn ich diese ziemlich sicher fast ausschließlich im manuellen Modus verwenden werde.
      Für mich der beste Kompromiss zwischen faulem cruisen und vielleicht etwas trinken/essen hinterm Steuer und dennoch volle Kontrolle über das Fahrzeug haben um es krachen zu lassen.

    • Seit Juni haben mein Freundin und ich ein JCW mit Sportautomat.

      Es ist das Alltagsauto meiner Freundin und sie wollte nach der Audi A4 mit Automat wieder ein Automat weil dass im Stau/Stadt angenehm ist.
      Dabei war die Automat schneller lieferbar als die Handschalter UND in der Niederlande wo wir wohnen kostet der SA ebensoviel wie die Handschalter weil die SA weniger CO2 Ausstoss hat mit als Folge weniger Steuer auf das Auto.

      Wir sind ganz zufrieden mit die SA. Im manuelen Moduss haben wir noch nicht viel gefahren, mein Freundin sowieso nicht.
      Auch im Stand Automatisch kann man zurückschalten, aber dann müss man wohl aufs Gas bleiben anders wird wieder hoch geschaltet.
      Ob der SA ein Lehrmoduss hat weiss ich nicht. Ich meine ob die SA sich anpasst an der Fahrstihl.

      Derjenige wer der JCW Extrem tunen wollen können am besten der Handschalter kaufen denke ich weil die SA vielleicht Probleme kriegt bei viel Drehmoment.

    • Niekcarfreak schrieb:

      Derjenige wer der JCW Extrem tunen wollen können am besten der Handschalter kaufen denke ich weil die SA vielleicht Probleme kriegt bei viel Drehmoment.
      wird ja behauptet, muss sich aber erst für längere Zeit zeigen, dass die Handschaltung auf Dauer unproblematisch auf höhere Drehmomente als sie SA ausgelegt ist, würde da eher vorsichtig agieren, gab ja schon Probleme im Werkstattbereich auch ohne Tuning.(Nein war jetzt nicht im JCW, sondern Cooper S)

      auf Seite S. 11
      a3ps.at/site/sites/default/fil…014/no17/Transmission.pdf


      getrag.com/media/products/manualshift/6mtt350/6MTT350.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von harley ()

    • Im Vergleich zu den Vorgängern ist die Automatik des JCW ein Riesenfortschritt, sie ist dieses Mal sehr gut geworden.

      Was Schaltverhalten und Verbrauch angeht sehr positiv gegenüber der RXX-JCW Automaten.

      Ist leider aber auch ein großer Posten.

      Kann jeden verstehen der lieber mit der guten alten Handschalter schaltet. Ich habe mich beim JCW, nach über einem Jahr F56 Cooper S Sportautomatik Erfahrung, für die Sportautomatik entschieden. Die Cooper S Sportautomatik habe ich in ihren verschiedenen Facetten kennen und lieben gelernt. Die JCW Sportautomatik ist anders abgestimmt. Freue mich sehr darauf.



      Und das gute der f56-JCW bietet beides an. Das macht der Audi S1 und Opel Corsa OPC nicht, da gibt es keine automatisierten Getriebe.

      20150824 Audi S1 vs. MINI F56 JCW vs. Corsa OPC: 3 Kleine mit mächtig Feuer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von harley ()

    • Also für mich war das am Anfang schon eine Frage, SA oder Hand gerührt...

      Kenne den GTI mit DSG gut und der ist mal vom Sound (Schalt-Furz) und Schaltzeiten echt Porno!

      Meine erste Fahrt im JCW mit SA hat mir aber gezeigt, dass auch eine Wandler Automatik schnell schalten kann und tolle Geräusche beim Gangwechsel macht :)

      Gruß

      Jens

    • ANZEIGE