Angepinnt MINI F56 Lackpflege - Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Tja, eigentlich sollte es heute nur so quick and Dirty werden mit der Pflege, aber irgendwie ist so ein Mini schon ziemlich sinnlich mit all seinen kleinen verspielten Ecken und Rundungen.

      Ich möchte ja fast sagen, das ist der Sex des Alters, seinen Mini zu pflegen :D

      Gero @Haxibalector hätte heute seine wahre Freude gehabt. Das ging mir bei den beiden letzten beiden Wäschen schon auf den Keks, das wenn das Auto trocken ist, aus allen Ecken, Enden und Zierleisten immer noch Wasser nachlief, Also heute dann noch den Kompressor ausgepackt und alles schön trocken geblasen. Dann war das Ergebnis ganz nach seinen Wünschen, denn da kann ich schon pedantisch sein und sehr Detailverliebt :whistling:

      4 Stunden wieder gebraucht, schon verwunderlich, selbst wenn ich mal meinen Passat komplett von Hand reinige, dauert das nicht länger als 3 Stunden und der ist größer und meist auch dreckiger.

      Fast alle Mittel die ich verwende sind von Dr. Koch und damit bin ich wirklich hochzufrieden.

      Jetzt glänzt der kleine wie ne Speckschwarte 8) Und gerade hat es wieder angefangen zu regnen :huh:

      9EAFD7CA-E7F0-489E-AB03-B2BA3585D449.jpeg

      ""

      Peter

      Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack

    • Neu

      Moeffi schrieb:

      Tja, eigentlich sollte es heute nur so quick and Dirty werden mit der Pflege, aber irgendwie ist so ein Mini schon ziemlich sinnlich mit all seinen kleinen verspielten Ecken und Rundungen.

      Ich möchte ja fast sagen, das ist der Sex des Alters, seinen Mini zu pflegen :D

      Gero @Haxibalector hätte heute seine wahre Freude gehabt. Das ging mir bei den beiden letzten beiden Wäschen schon auf den Keks, das wenn das Auto trocken ist, aus allen Ecken, Enden und Zierleisten immer noch Wasser nachlief, Also heute dann noch den Kompressor ausgepackt und alles schön trocken geblasen. Dann war das Ergebnis ganz nach seinen Wünschen, denn da kann ich schon pedantisch sein und sehr Detailverliebt :whistling:

      4 Stunden wieder gebraucht, schon verwunderlich, selbst wenn ich mal meinen Passat komplett von Hand reinige, dauert das nicht länger als 3 Stunden und der ist größer und meist auch dreckiger.

      Fast alle Mittel die ich verwende sind von Dr. Koch und damit bin ich wirklich hochzufrieden.

      Jetzt glänzt der kleine wie ne Speckschwarte 8) Und gerade hat es wieder angefangen zu regnen :huh:

      9EAFD7CA-E7F0-489E-AB03-B2BA3585D449.jpeg
      Kann ich Dir meinen auch gleich mal hinstellen?! Mit Melting Silver hast Du ja so Deine Erfahrung.
      Ein F57 lässt sich bestimmt in weniger als 4 Stunden auf Vordermann bringen.

      Männer werden nie erwachsen. Nur der Preis der Spielzeuge ändert sich. 8)

      Ich hab ihn Speedy getauft. :2352:

    • Neu

      Sieht lecker aus. So muss das. Frage mich auch manchmal wieso der wie so ein Dreckmagnet ist. Ehrlich gesagt, der erste Wagen der so pflegebedürftig ist. Aber nun muss ich da durch. Neues Projekt wird eine neue Poliermaschine sein. Denke wird eine Rupes werden. Mal sehen. Die sind nur so unverschämt teuer. Such noch ein Laden wo man die mal in die Hand nehmen kann. Gibt es hier nirgends.

      KLOPAPIER
      Auch so ‘ne wichtige Rolle in meinem Leben.
    • Neu

      Haxibalector schrieb:

      Sieht lecker aus. So muss das. Frage mich auch manchmal wieso der wie so ein Dreckmagnet ist. Ehrlich gesagt, der erste Wagen der so pflegebedürftig ist. Aber nun muss ich da durch. Neues Projekt wird eine neue Poliermaschine sein. Denke wird eine Rupes werden. Mal sehen. Die sind nur so unverschämt teuer. Such noch ein Laden wo man die mal in die Hand nehmen kann. Gibt es hier nirgends.
      Bin mit dem Exzenterschleifer von Flex sehr zufrieden.

      Peter

      Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack

    • Neu

      Haxibalector schrieb:

      Rupes oder Flexx.
      Sind beides sehr gute Marken. Auf jeden Fall kein Vergleich zu einer 100 EUR Maschine. Ich habe alles von Rupes (LHR 21, LHR 15, LHR 75 Mini) und nutze auch deren Polituren und Pads. Meiner Meinung nach ein sehr gutes System, das immer funktioniert.

      Ansonsten ist so ein Mini wirklich sehr aufwändig bei der Wäsche mit seinen ganzen Kanten, Spalten, Gittern, Spoiler usw. Meinen 7er hatte ich gefühlt schneller gewaschen.
    • Neu

      minifly schrieb:

      ch habe alles von Rupes (LHR 21, LHR 15, LHR 75 Mini)
      Verdammt. Es gibt immer jemanden der es schafft mit Tränen ins Gesicht zu treiben. Bei mir tendelt es sich in Richtung LHR12E. Die LHR75 Mini zusätzlich, das wäre absolut noch mein Traum. Problem ist allerdings, ich würde die Teile gerne mal dahingehend testen, wie sie so in der Hand liegen. Hier in der Nähe gibt es leider nur keine Anbieter dafür. Hildesheim.......mal überlegen.... :whistling:
      KLOPAPIER
      Auch so ‘ne wichtige Rolle in meinem Leben.
    • Neu

      Naja, wenn du im Versand bestellst, kannst du die ja innerhalb von 14 Tagen auch wieder zurückgeben und zumindest auspacken und einmal in die Hand nehmen. Ich kann dir autopflege24.net empfehlen.
      Oder möchtest du richtig mal Probe-Polieren?

      Übrigens kann ich dir die Deluxe-Pakete bei Rupes empfehlen, da hat man gleich alle Polituren, jeweils ein Polierpad (auch wenn man da eh noch mehr braucht) und aber vor allem die praktische Tasche (in die übrigens alle meine Maschinen passen).

    • ANZEIGE