Nachrüst-Bremsbeläge für den Cooper und CooperS MCS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einfach bei at-rs.de den Shop durchstöbern, für den Cooper haben die Pagid eine Zulassung. Ob das für den One auch gilt weiß ich nicht.. würde mich aber wundern wenn nicht.

      ""
    • EBC Yellowstuff mit Tarox F2000 sind sehr fein, aber die EBC Klötze dürft ihr in Deutschland wohl nicht fahren.

      Update: Scheinbar haben die mitlerweile doch ne Zulassung (ECE R90), auch die viel günstigeren Green und Blackstuff. Green schaut am interessantesten aus.

      mini-f56-forum.de/gallery/inde…3a276118fd7708f6223bae87a

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von darks ()

    • Fabius schrieb:

      Sind zugelassen und auch noch ziemlich günstig.
      Wären die auch für die Verschleißwarnanzeiger vorbereitet?

      Bildschirmfoto 2019-03-19 um 15.23.29.png
      Jap

      Fabius schrieb:

      Hat jemand noch andere Erfahrungswerte zu den jeweiligen Nachrüstbelägen?

      Nach etwas Recherche sollen die Pagid eine etwas erhöhte Geräuschentwicklung aufweisen.
      Ganz ganz selten hat's mal gequietscht. Wenn man wirklich ambitioniert verzögert tritt ein Geräusch auf welches ähnlich dem eines voll beschleunigenden E-Autos ist, stört mich persönlich aber überhaupt nicht. Schwierig zu beschreiben.
    • Bin selber auf der suche nach nachrüsten Bremsbelägen für meinen Cooper S. Nach 30.000km ist die Zeit dafür gekommen. Bin mit der Serienleistung überhaupt nicht zufrieden und möchte nicht die Serienbeläge kaufen.
      Habe jetzt auf at-rs.de "EBC Greenstuff" angeschaut, jedoch steht dort das sie keine Zulassung haben. In der Beschreibung steht "Größtenteils TÜV-frei und ECE-Reg 90 geprüft". Was kann ich drunter verstehen ?
      Außerdem sind diese mit den Serien Scheiben und Blöcken kompatibel ?

    • ANZEIGE