MINI F56 JCW - mögliche Felgenkombinationen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ohne Arbeiten am Radhaus wirste da nix passendes finden. Auf Instagram hab ich schon einen aus Japan mit solchen Felgen gesehen, aber sowas kommt hier bei uns nicht durch den TÜV.

      ""

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Liebe Kollegen,

      ich bekomme im Dezember meinen JCW....möchte gerne andere Felgen in 18 Zoll für die Sommerbereifung.

      Leider ist laut OZ Homepage unter der fahrzeugspezifischen Suche die Superturismo LM nicht angeführt.

      Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

      Welche anderen 18 Zoll Felgen sind zu empfehlen bzw. leicht genehmigt zu bekommen mit der 18 Zoll Serienbereifung...damit ich zumindest die Gummie verwenden kann.

      Besten Dank und LG aus Wien

      Martin

    • Martin 840 schrieb:

      Leider ist laut OZ Homepage unter der fahrzeugspezifischen Suche die Superturismo LM nicht angeführt.
      Ist dann ein Fehler vom OZ Konfigurator. Ich habe das Gutachten für den FML2, auch für die Ultraleggera und andere OZ-Felgen.

      Edit: Superturismo LM kommt doch für deinen JCW. Sicher, dass du das richtige Fahrzeug ausgewählt hast?

      Martin 840 schrieb:

      Welche anderen 18 Zoll Felgen sind zu empfehlen bzw. leicht genehmigt zu bekommen mit der 18 Zoll Serienbereifung...damit ich zumindest die Gummie verwenden kann.
      Ach ja, du bist aus Österreich. Da sind sie ziemlich streng. Am leichtesten bekommst du Felgen die nicht ganz so breit sind eingetragen.
      Z.B. die Hyper GT 7,5x18" ET41
      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Auspuff / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Lackversiegelung / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Logan5 ()

    • Hi Leute,

      ich habe mich jetz gestern und heute durch diesen 114 Seiten Thread gekämpft äh gelesen.
      Dabei habe ich viel Information bezüglich möglicher Felgen für den JCW mitgenommen.

      Dennoch muss ich hier noch nachfragen:

      Hat jemand Ahnung ob folgende Felgen über den Sattel gehen (event. mit Spurplatten?) bzw. hat sie ggf. auch schon jemand montiert:

      1.) RH Alurad "DF Energy" 8x18 ET 35
      rh-alurad.com/felgen/df-energy-felgen/
      2.) Ronal R54 "Jetblack-Redrim" 8x18 ET 45
      ronal-wheels.com/de/r54-mcr-jbrr
      3. Ronal R57 "Jetblack-Redspoke" 7,5x18 ET 45
      ronal-wheels.com/de/r57-mcr-jbrs

      Dazu wäre eine Info ned schlecht welche Reifengröße vorzugsweise zu montieren wäre?
      a) 205/40 R18
      b) 215/35 R18
      c) 215/40 R18
      d) 225/35 R18

      Auch interressant ist, ob sich die Radhausarbeiten in Grenzen halten, also "nur" Plastik bearbeitet werden muss?

      Zu allen drei Felgen habe ich die entsprechenden Gutachten in denen der FMCA JCW aufgeführt wird, bei keinem wird aber explizit auf den Bremssattel eingegangen.

      MERCI Vielmals!!!

      Robert

    • Moin zusammen,

      MINI JCW F56 alles serienmäßig. Bisher keine Modifikation.

      Ich habe nun die Sparco Assetto Gara 7,5 x 17, ET35 bestellt. Geplant mit Winterreifen 205/45er.

      Nach Bestellbestätigung, hab ich vom OnlineHändler den Hinweis bekommen, das hier Karosseriearbeiten anfallen können.

      Ich bin verzweifelt. Ist das jetzt so? Eintragung problematisch?

      Sorry und Danke!

    • JCWoe schrieb:

      Moin zusammen,

      MINI JCW F56 alles serienmäßig. Bisher keine Modifikation.

      Ich habe nun die Sparco Assetto Gara 7,5 x 17, ET35 bestellt. Geplant mit Winterreifen 205/45er.

      Nach Bestellbestätigung, hab ich vom OnlineHändler den Hinweis bekommen, das hier Karosseriearbeiten anfallen können.

      Ich bin verzweifelt. Ist das jetzt so? Eintragung problematisch?

      Sorry und Danke!
      Ich fahre sogar 215 45 r17 auf dieser Felgengröße.
      Selbst wenn der TÜV etwas beanstandet dann schneidest du halt mit einem Teppichmesser die Kunststoffkante im Radhaus ein bisschen weg und gut ist das ist wirklich kein großes ding
    • Fahre auch die Sparcos in 7,5 x 17 ET35 mit ET35 und 205er Schlappen.
      Da du Serienhöhe fährst muss an der Karosse nix gemacht werden.
      Der Prüfer könnte sich nur dran stören wenn du keine Radlaufverbreiterung dran hast.
      Dann versuchst es beim nächsten :D

      R50 - Mini One - British Racing Green
      R53 - Cooper S - Black Eye Purple
      F56 - John Cooper Works - Midnight Black
    • Fabian schrieb:

      Fahre auch die Sparcos in 7,5 x 17 ET35 mit ET35 und 205er Schlappen.
      Da du Serienhöhe fährst muss an der Karosse nix gemacht werden.
      Der Prüfer könnte sich nur dran stören wenn du keine Radlaufverbreiterung dran hast.
      Dann versuchst es beim nächsten :D
      Super, hast du ein Foto wie es bei deinem aussieht? :)
      Radlaufverbreiterung hat der JCW ja eh serienmäßig oder? Du meinst sicherlich die Plastiklippe am Radlauf. Die hat der F56 als Cooper zum Beispiel nicht.

      Danke!!!!
    • Mit dem Serien-FW leider nicht.
      Nur ein Bild von der Seite (voll ausgefedert)

      8d766c97-a653-4bbd-9396-2e7b0a1c6a8e.JPG

      Siehst also das ET35 gut rauskommt :D

      Nein im Gutachten steht das man ggf. zusätzliche Radlaufverbreiterungen braucht, aber das liegt im Ermessensspielraum des Prüfers.

      Mit etwas Glück sieht das dann so aus :thumbup:

      01c03a23-97c8-42d8-83af-641242762ede.JPG

      R50 - Mini One - British Racing Green
      R53 - Cooper S - Black Eye Purple
      F56 - John Cooper Works - Midnight Black
    • ANZEIGE