Ankündigung Driving Assistant - Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion schlechte Funktion bzw. Deaktivierung des Systems

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chucky101 schrieb:

      Ich kann keinen der genannten Punkte bestätigen.
      In Summe, CooperS und JCW + Leihfahrzeuge hatte ich in knapp 3 Jahren max. 10 Ausfälle.

      Wenn dem so gewesen ist, habe ich direkt
      umgeschaltet, Tempomat ohne Kamera.
      Quelle: Die MINI F56 Bedienungsanleitung, inkl. Diskussion

      Nach wie vielen Kilometern ich wieder aktivieren
      konnte, kann ich nicht sagen...
      Kommt ja sicher auch auf die Geschwindigkeit an :)
      Die 10 Ausfälle hatte ich an zwei Tagen.

      robojr schrieb:

      Jupp. Hasi (Spitzname hier für das Ding, Assi klingt so doof) ist ab und zu lange eingeschnappt, beleidigt, oder hat Angst....

      Trick: geh auf manuellen Tempomat. (Distanztaste lange drücken) dann Hasi komplett deaktivieren, 21-22-23, wieder an, auf Automatik zurück. Läuft.

      Jedenfalls dann, wenn Sonne nicht mehr auf die Cam scheint, es junge Katzen und Hunde pisst oder, oder oder.... . Ja dann geht's wunderbar.
      Hab ich auch schon probiert. Er weigert sich dann. Ergo: Ab in die Werkstatt damit.
      ""
    • @PascalTurbo
      Wenn dem so ist, wie bereits gestern gesagt,
      bitte verbindlich prüfen lassen. Viel Erfolg.

      @380Volt
      Kann mal jemand was zu der "Auffahrwarnung", City Notbrems, etc. Dingsbums-Funktion was schreiben ?
      Ich finde es sehr diffus was man dazu liest. Und so wirklich hilfreich und glaubhaft war es auch nicht was der
      Verkäufer erzählen konnte.

      Mal Jemand soll was zum Dingsbums schreiben? 8o
      So oder so ist das hier Offtopic ;)

      Vielleicht ist es Dir möglich, detailliert zu sagen, um was es Dir konkret geht?
      In folgenden Themen könntest Du fündig werden:

      1.) MINI aktive Geschwindigkeitsregelung driving assistant - intelligent safety Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion und Fernlichtassistent
      2.) Aktive Personen- und Auffahrwarnung
      ff. über die Suche ...

      Viel Spaß.
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • @Tanni der guggt nicht Soo weit voraus, musst erst an dem Schild vorbei u dann rafft er es korrekt. Wird ja auch nicht unmittelbar nach dem Schild geblitzt. Erkennung bei #Frechdax immer gut gewesen. Übrigens: Der neue DA bremst bei Automatik auch bis auf 0, doch das ist dann hier gleich OT.

      Bis bald live.
    • MarcoSF56 schrieb:

      CHRIS70BO schrieb:

      einzig tiefstehende sonne kann die kamera garnicht ab :-/
      ja, meine Reden. Hier gibt's aber einen der das immer noch nicht glaubt und das System hartnäckig verteidigt. Wenn man gegen tiefstehende Sonne fährt, fällt das System aus. Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Basta!

      Meinst Du mit "einen" mich?

      Ist aber eigentlich egal, Deinen "Basta"-Ton kannst Du Dir hier zukünftig sparen, egal wen Du mit "einen" in unserem Forum meinst.

      "Grenzen des Systems" muss man übrigens nicht
      verteidigen, sondern diese sind einfach da ;)
      Nur sprechen diese nicht von grundsätzlichen
      Folgen, sondern von Kann-Konsequenzen.
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Im übrigen lässt sich im Dauer-Vielfahrer-Leben damit bestens umgehen... wenn ich gegen die Sonne fahre, drücke ich einfach die obere Taste und stelle auf normalen Tempomat um ... ganz easy

      Dann habe ich zwar den Abstandstempomaten nicht drin, aber gegen die Sonne ist der ja eh raus

      Übrigens nicht immer, wenn man gegen die Sonne fährt... kommt auf den Einstrahlwinkel an

      Oder ich fahre halt manuell - es gibt Leute, die beherrschen das noch

    • ACC läuft in der Regel Spitzenklasse.
      ich überlege, mir beim nächsten MINI ein Driving Assist zu gönnen. Dazu mal eine Frage Heiko, vielleicht hast Du ja schon die Erfahrung machen können.
      Auf der Autobahn möchte man den Sicherheitsabstand zum Vordermann gerne einhalten. Wenn man von einem anderen überholt wird, setzt sich dies Fahrzeug leider oft in diese Lücke vor einen, so dass man entweder den geringeren Abstand kurzzeitig toleriert, weil man weiss, der andere fährt schneller und der Abstand wird sich zügig vergrößern, oder man bremst eben ab.
      Wie regiert das System? Wenn es in jedem Fall abbremst, wird man permanent nach hinten "durchgereicht". Ist das dann noch praxisgerecht? Ich stelle mir vor, dass das ziemlich nervig ist. Kann man diese spezielle Funktion für sich alleine abschalten?
      Danke :)
      "Sterling" (mein F55 Cooper) hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt und ist am 22.02. bei meinem :) eingetroffen. Übergabe war am 05.03.19, jetzt ist er glücklich bei mir :thumbsup:
    • ANZEIGE