Pietsprocks' Autohistorie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Etwas" treu bleiben wir Skoda ja noch...

      Zum einen bleibt der Fabia wohl bis Somner 2015 - so lange hat er noch TÜV - und dann steht auch noch ein Skoda Octavia Combi vor der Tür...

      Bruno ist der MINI zu eng ;) Na, der soll erstmal den F56 sehen... NEIN -> hundefreie Zone

      ""
      Bilder
      • image.jpg

        219,19 kB, 640×1.136, 6 mal angesehen
    • Gesamtkostenübersicht 07/2000 bis 11/2013

      Seit dem ersten Tag an habe ich für meinen Fabia alle Kosten in einem selbstgestrickten Erfassungstool auf Excel-Basis erfasst. Dieses bietet mir diverse Auswertungsmöglichkeiten und vorgeschaltete Zusammenfassung auf einen Blick (Spritmonitor ist da gut, aber für mich nicht ausreichend)


      13.501 € ---- Anschaffung
      41.505 € ---- Diesel
      06.798 € ---- Versicherung
      04.066 € ---- Steuer
      20.567 € ---- Wartung
      09.624 € ---- Sonstiges

      95.961 € ---- Gesamtkosten


      per Monatsende 11/2013 = 1.050.000 KM

      macht aktuell pro KM 9,14 Cent --> Ziel war 10 Cent


      Unter "Sonstiges" sind Kosten für Wäsche, Reifen, Ersatzteile außerhalb der Wartungsstops, Öl, etc. gebucht

    • Chucky101 schrieb:

      Steuer ist "nur" die Kfz-Steuer? Das ist schon heftig, wie da hingelangt wird.

      Ansonsten ist das natürlich sehr, sehr interessant!


      Ja genau... reine KFZ-Steuer


      Angesichts der Tatsache, dass ein Projektziel mit dem Fabia 10 Cent pro Kilometer war, habe ich momentan fast 10.000 € "Reserve"

      Normalerweise - und siehe Berechnung allein für den Wertverlust bei einem gut ausgestatteten F56 vom Otto-Normal-Fahrer - liegt allein der Wertverlust bei ca. dem Dreifachen...

      Für meinen F56 liegt in diesem Punkt das Ziel allerdings höher - mehr dazu demnächst (morgen) hier:

      Die MINI F56 Million-Story


      Gruß
      Peter
    • Moin,

      und ich im Januar vermutlich 15000km im Dacia. Ob ich es noch bis zur 20000 schaffe weiß ich nicht. Fahre seit dem Umzug nicht mehr so viel und hoffe, dass mir da vorher ein Mini in die Quere kommt. ;)

    • Freiwillig war das nicht in den letzten 5 Monaten, aber es ließ sich nicht verhindern...

      In den zurückliegenden 13,5 Jahren waren Monate mit so hoher Laufleistung auch eher die Ausnahme. Normalerweise zwischen 6.500 und 8.000 Kilometer im Monat...

    • ANZEIGE