Standklimatisierung zur MINI Cooper SE Abfahrtszeit - kühlt, lüftet oder heizt per App oder Voreinstellung.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standklimatisierung zur MINI Cooper SE Abfahrtszeit - kühlt, lüftet oder heizt per App oder Voreinstellung.

      Hat schon mal jemand den SE per App „vorgeheizt/vorgekühlt“?
      Mich würde interessieren, wieviel das Ganze ca. an Akku verbraucht?

      ——

      Edit Chucky101:
      Beitrag kopiert, Thread generiert und Beiträge hier her verschoben.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chucky101 () aus folgendem Grund: Edit: Thread generiert.

    • Logan5 schrieb:

      Vorheizen/Vorkühlen ist doch dafür gedacht, wenn das Auto am Strom hängt – um die Reichweite zu erhöhen – dachte ich zumindest.
      Klar, in Kombination macht das auch oft Sinn. Mein Verständnis war bislang, dass ich das per App auch kann, wenn der Mini nicht am Kabel ist (fänd ich auch sinnvoll, ich könnte ja auch mal in der Stadt ohne Lademöglichkeit sein ... bei aktuellen Temperaturen vielleicht ein cooles Feature). Liege ich da falsch?
    • Logan5 schrieb:

      Vorheizen/Vorkühlen ist doch dafür gedacht, wenn das Auto am Strom hängt – um die Reichweite zu erhöhen – dachte ich zumindest.
      Beim i3 schreiben die Leute das der Vorgang automatisch 30 min läuft . Auto hat danach zwischen 99 und 98 %

      geht auch unterwegs

      Meine Vorstellung: Ein neuer aus Meerbusch :D

      Fahrzeug-Thread: F-3000 und sein Bruder "little Works

      Soon -> Knallbonbon #2 - Vorraussichtlich August 2018


      Zu treffen in NRW , einfach melden :)

    • Applementalist schrieb:

      Logan5 schrieb:

      Vorheizen/Vorkühlen ist doch dafür gedacht, wenn das Auto am Strom hängt – um die Reichweite zu erhöhen – dachte ich zumindest.
      Beim i3 schreiben die Leute das der Vorgang automatisch 30 min läuft . Auto hat danach zwischen 99 und 98 %
      geht auch unterwegs
      Aber nur mit eingestecktem Kabel? Hoffentlich nicht
    • So habe ich das auch verstanden. Nicht nur um den Akku zum laden zu kühlen/wärmen sondern auch um den Innenraum zu temperieren solange er am Srom hängt um den Akku zu schonen bzw. die Reichweite zu optimieren. Testen konnte ich es leider noch nicht... Passendes Auto wird wohl erst in 14 Tagen kommen. :rolleyes:
      Aber wenn es auch ohne geht das er am Strom hängt ist ja schonmal ganz gut. So kann man wenigstens den Innenraum schon mal temperieren bevor man einsteigt.

      KEEP CALM AND DRIVE A MINI :D

    • YOSHI24 schrieb:

      @'Benutzername Du hast doch einen SE. Kannst Du uns weiter aufschlauen :) ? Kann man den SE auch kühlen/wärmen, ohne dass er am Strom hängt? Wenn ja, wieviel verbraucht denn das ungefähr?
      Also ganz am Anfang hatte ich es mal ausprobiert, als er über Nacht dran hing. In der nächsten Nacht hing er dann nicht dran, aber da ich vergessen hatte es wieder auszustellen, hat er trotzdem vorgewärmt. Geht also auch ohne Stecker (soll laut Betriebsanleitung wohl auch so sein). Aber wie viel % das gekostet hat, hatte ich nicht beachtet. Auf jeden Fall habe ich es seither nicht wieder benutzt, ist irgendwie nichts für mich.
    • Ja, unglaublich was man über Autos noch alles lernen kann, obwohl man denkt man kennt schon (fast) alles. E-Auto, das unbekannte Wesen :D

      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Auspuff / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Lackversiegelung / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:
    • ANZEIGE