Soundgenerator F56 CooperS JCW - ASD - Active Sound Design MINI deaktivieren F54 F55 F57 F60

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, der Vorführer, den ich gefahren bin, hatte auch das ASD, klang in meinen Ohren sogar intensiver als beim VorMopf. Könnte mir aber gut vorstellen, dass das Ding irgendwann rausfliegt, braucht wirklich kein Mensch und bietet schnelles Einsparpotenzial...

      ""
    • Ich hab seit letztem Wochendende die JCW Klappenanlage und hab gestern mal zum Test das ASD rauscodiert.

      Ist schon erstaunlich, wie sehr man da über die Lautsprecher getäuscht/veräppelt wird.

      Der Klang ohne ASD bei geschlossener Klappe (egal ob im Sportmodus oder Mid) ist im Fahrzeuginneren absolut brav, fast wie mein E46 320d. Einzig das Schubknallen kommt noch in den Innenraum. Und das bei einem Cabrio. Beim Hatch dürfte der Effekt noch drastischer ausfallen.

      Bei geöffneter Klappe ist er im Innenraum ebenfalls leiser und das Dröhnen bei niedrigen Drehzalen deutlich reduziert.
      Ab ca. 2,5k Umdrehungen geht dann die Posaune los (kein Unterschied Sport/Mid-Mode), welche dann auch im Innenraum sehr deutlich wahrnehmbar ist.

      Fazit:
      Ich lasse das ASD erst mal aus. Weniger dröhnen, Musikqualität durch den leiseren Innenraum deutlich besser und unterhalten kann man sich auch wieder ;)
      Wenn man aufs Gas geht kommt bei offener Klappe der unverfälschte Klang von hinten im Innenraum an. Für das Cabrio für mich die beste Einstellung.

      Grüße

    • Ich habe das ASD auch seit fast einem Jahr aus und es gefällt mir viel besser:

      -Motor hört man nun von vorne
      -Auspuffsound deutlich von hinten
      -im Innenraum in der Mitte hört man seine Musik besser, gerade bei Autobahn >140 ist die Musik wieder "verständlich" - das rauscodieren des ASD ist meiner Meinung nach für Leute mit HIFI-Nachrüstung eigentlich Pflicht!
      -kein Dröhnen mehr im unteren Drehzahlbereich

    • minifly schrieb:

      Ich habe das ASD auch seit fast einem Jahr aus und es gefällt mir viel besser:

      -Motor hört man nun von vorne
      -Auspuffsound deutlich von hinten
      -im Innenraum in der Mitte hört man seine Musik besser, gerade bei Autobahn >140 ist die Musik wieder "verständlich" - das rauscodieren des ASD ist meiner Meinung nach für Leute mit HIFI-Nachrüstung eigentlich Pflicht!
      -kein Dröhnen mehr im unteren Drehzahlbereich
      Hast du den Serienauspuff verbaut?

      Wenn ich die Klappenanlage nicht hätte, wäre das ASD auf alle Fälle aktiviert. Sonst kommt ja im Innenraum gar nix mehr an ;)
    • Ich bin gerade wirklich dankbar über diesen Thread.

      Habe auch ein f57 JCW von 5/2018. habe jetzt 1.500 km runter und fahre noch vorsichtig. Heute bin ich mal 200 km gefahren und da muss ich schon sagen, dass mir das Motorengeräusch zwischendurch zu laut war. Insbesondere wenn man auch mal telefonieren möchte.

    • also zum telefonieren ist ein F57 JCW naturlich auch die beste wahl... :thumbdown:

      da wäre etwas weniger sportliches und mit festem dach wohl eher die gute kombi gewesen :0007:

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • Moin 8)

      Ich bin ja vielleicht „anders gepolt“, aber ich finde das ASD viel zu leise :D

      Der Motor klingt ja nun wirklich schauderhaft - eher Nähmaschine als Sportgerät - aber eine Sportabgasanlage kann da weiterhelfen. So ein JCW klingt ja erheblich besser als ein S.

      Aber richtig gelungen ist das synthetische Innenraum-Sounddesign :thumbsup: Mir ist es Schnuppe, ob digital oder analog, ob echt oder künstlich. Wenn das Ding ein sportliches Ambiente erzeugt, dann fühle ch mich wohl und habe (mehr) Spaß am Fahren. Nur leider ist es für meine Lauscher zu leise :(

      Daher die - umgekehrte - Frage: Kann man das ASD auch verstärken? Braucht man dafür ganz oldschool eine Endstufe dahinter oder ganz zeitgemäß einfach ein paar Bits verändern?

      Freue mich auf Antworten und -JA- Ihr dürft mich gerne für völlig bescheuert halten :saint:

    • Neu

      Was für ein Radiosystem hast du? Vielleicht das Harman Kardon?

      Wenn ja kann man da per Codierung z.B. das Soundsetting vom 1er BMW einstellen. Damit „rücken“ die Töne näher an Dich ran und ob explizit gewollt, oder nur ein Nebeneffekt, wird der Soundgenerator deutlich präsenter.

      So präsent, dass ich nach Umstellung nur noch Green gefahren bin, da es mir zu laut war.

      PS: Inzwischen ist bei mir der künstliche Sound desktiviert.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Neu

      Hey.

      Nein, leider ist mein MINI diesbezüglich blöd konfiguriert: DAB für tollen Sound, aber dann am Audiosystem gespart :S

      Ernsthaft ist die recht subtile Abstimmung des ASD ja perfekt ab Werk. Es unterstützt den Motorklang dezent und verstärkt die Frequenzen so, daß der Motor einfach besser und sportlicher klingt. Ziemlich clever gemacht :thumbsup:

      Ich kenne das ähnlich aus dem Volkswagen-Konzern, wo ich den Beetle und den Golf mit GTI-Motor vergleichen konnte. Beide sind mit Aktuatoren (schreibt man das so ?( ) ausgestattet, die Vibrationen erzeugen und so den Klang des Motors im Innenraum „tunen“. Im Golf ist das so stark, daß - wie hier von vielen beschrieben - die Leute das Ding loswerden wollen, im Beetle ist es aber so dezent, daß man den Effekt positiv wahrnimmt, aber ich mir immer ein klein wenig mehr gewünscht hätte. Beim Cooper S empfinde ich das ganz genau so.

      Interessant, daß es dafür noch kein Tuningmodul gibt, das man einfach zwischen ASD-Steuergerät und Endstufen steckt und man dann die Lautstärke nach unsch anpassen kann. Ich würd‘s kaufen :D

    • Neu

      Black Jack schrieb:

      Im Thema Codierung stehen einige Infos hierzu. Hier geht es ja um die Deaktivierung.
      Man kann die Ländereinstellung des ASD verändern und die Einstellung des Soundsystems verändern (Hierzu wäre aber das HK sinnvoll, sonst dürfte das nicht viel bringen).
      Ok, danke, dann suche ich mal danach :thumbup:
    • ANZEIGE