Tuning für F56 - RaceChip Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tuning für F56 - RaceChip Erfahrungen

      Kennt jemand diese Firma RACECHIP bzw. hat mit vergleichbaren Werten Erfahrungen? (Vorgänger)... oder gibt es gezielte Empfehlungen zum Tuning des SD?

      Maximal Variante ist:

      RaceChip CR Ultimate
      Tuning Veränderung
      159 kW + 27%
      216 PS + 27%
      461 Nm + 28%

      ""
    • Ich hole mir für meinen Cooper S sehr sehr wahrschinlich auch einen RACECHIP. Die Jungs arbeiten mit sehr guten Tuningboxen die nicht mit Wiederständen arbeiten so wie billige Boxen, sondern mit Microchips, die das Motorschutzprogramm erhalten. Also für persönlich wird es die erste Tuningbox sein, allerdings habe ich bis jetzt nur gutes über die Firma und deren Produkte gehört :)

    • Ja, so steht es ja auch dabei. Aber die Getriebe Kupplungen der Automatik sind nicht inkl. In der Garantie enthalten.

      Wer weiß, was die Steptronik / Sportautomatik aushält....

      Hätte gerne mal n Testbericht davon, mich wundert, das keine Zeitung / Presse darüber berichtet.

      cool wäre das auf jeden Fall.

      LG robojr

    • Das teuerste Modell hat 2 Jahre Motorgarantie, die anderen nur 1 Jahr.
      Der Preisunterschied wird wohl als Rückdeckungsversicherung eingesetzt. ;)
      Das klingt ja alles sehr reizvoll, aber ich würde dafür keine Werksgarantie auf's Spiel setzen.
      Und sobald BMW/MINI davon Wind bekommt, wird die Garantie "Motor" ausgeschlossen.
      Gibt es denn keine NEUTRALEN Gutachten?

      Wo wir beim Thema "Garantie" sind ... hat die Werkstatt die Möglichkeit, andhand des
      Bordcomputers herauszufinden, dass man ein anderes Motormanagement aktiviert hatte?
      Sonst bestände ja die Möglichkeit, das zu entfernen, wenn man einen Termin hat.

      Beste Grüße

      Freddie B.


      E30 - E36(2) - E46(2) - E36(5) - E46(3) - E46(C) - E85 - E88 - E89 - F56 One
    • Der Motor sollte das aber aushalten, da die gleiche Basis in Serie auch als 190 PS kommt, jedenfalls stehen die Chancen nicht schlecht, das es hält. Ich hätte Interesse, vorausgesetzt es kommt mal n Testbericht, sportauto oder so...,

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von robojr ()

    • Der Motor hat sicher ne Menge Reserven - sieht man ja allein dran, dass er die Höchstleistung bei 4.700 U/Min erreicht und dann bis 6.000 konstant bleibt.
      Dann hängte aber auch davon ab, wie viel mehr an Ladedruck der Lader noch leisten kann. Auf Drehmoment ausgelegte Konfigurationen nutzen eher kleinere Lader. Das heisst mit nem größeren erhöht man die Höchstleistung, schiebt aber den Drehzahlbereich nach oben.
      Kommt drauf an was man will. Kann aber sehr nach hinten losgehen, wenn man (speziell durch "einfach strukturiertes" Tuning) für etwas Mehrleistung eine sehr gute Leistungscharakteristik himmelt...
      Was mir bei Testberichten oft auffällt ist das bei Tuning Produkten zwar immense Mehrleistung angegeben werden, die Verbesserung der Fahrleistungen aber weitem nicht schritt halten.

      LG Mirko

    • ANZEIGE