Frontscheinwerfer Funktionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frontscheinwerfer Funktionen

      Hallo Zusammen, entweder ich bin zu blöd, oder mein Licht funktioniert nicht korrekt. Der Lichtschalter bietet 4 Möglichkeiten, wie man das Licht wahlweise einstellen kann. Automatik / 0 Stellung / Standlicht / Scheinwerfer an. Fange ich mal hinten an. In der letzten Pos. geht der Scheinwerfer an, sprich der Lampenring-Tagfahrlicht und der Scheinwerfer. In der Pos. Standlicht der Lampenring-Tagfahrlicht. In der Pos. 0 auch das Lampenring-Tagfahrlicht, weil man das Licht grundsätzlich nicht mehr ausschalten kann??? In Pos. Automatik kommt es auf die Lichtverhältnisse an. Wenn dunkel oder schlechte Verhältnisse, dann Ring und Scheinwerfer. Bei guten Verhältnissen nur der Ring. Ist das so richtig. Bei mir können die Lichtverhältnisse sein, wie sie wollen, Ring und Scheinwerfer sind in der Pos. Automatik immer an. Das kann doch nicht richtig sein, denn dann bräuchte man ja keine Automatik. Auch in der Position 0 ist bei mir das Lampenring-Tagfahrlicht plus der Scheinwerfer an. Aus der Betriebsanleitung werde ich nicht schlau :( Man kann einiges wohl auch individuell einstellen, aber in den Modus „Fahren“ komme ich nicht. Gruß Schallo

      ""
      Dateien
    • Neue Bestimmungen der EU - warum solche Lichtschalter sowohl bei Mini, als auch bei BMW noch verbaut werden, kann kein Offizieller beantworten.
      Die Diskussion gab es auch schon beim F54.
      Schaterstellung 0 ist das gleiche wie Automatik.
      Nur sollte das Licht schon auch irgendwann mal ausgehen.

    • Hallo, also in der Pos.0 darf nur das Tagfahrlicht leuchten. Da ist etwas nicht richtig.

      In Automatik kommt es auf die Lichtverhältnisse an. Nicht nur bei Dunkelheit geht dann das Abblendlicht an, sondern auch bei tief stehender Sonne.

      Leuchten den der Stellung 0 auch die Rückleuchten mit oder nur die Vorne?

      Eventuell hast Du eine andere Ländereinstellung, bezogen auf ein Land welches Abblendlicht als Tagfahrlicht vorschreibt?

    • Die Rückleuchten sind bei allen 4 Stellungen an. Was mir gerade noch aufgefallen ist, dass wenn man von 0 auf Automatik schaltet, der Lichtkegel etwas breiter streut. Was mich wundert, dass der Scheinwerfer in Pos. Automatik nie in den Modus schaltet, dass nur der Ring leuchtet. Vielleicht normal. Ich meine, mir kommen oft Countryman entgegen, wo nur der Ring leuchtet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort explizid extra auf Standlicht geschaltet wurde. Wie viele verschiede Scheinwerfer gibts denn bei Countryman?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schallo ()

    • Schallo schrieb:

      Ring und Scheinwerfer sind in der Pos. Automatik immer an. Das kann doch nicht richtig sein
      ist es auch nicht. Die Automatik schaltet die Scheinwerfen je nach Lichtverhältnissen ein / aus.

      Neuling schrieb:

      Schaterstellung 0 ist das gleiche wie Automatik
      Kristina, bei mir nicht. 0= nur Tagfahrlicht, A= wie oben geschildert

      und so sehen die Schalter bei meinem F55 BJ 2/19 aus:

      Lichtschalter.jpg
      "Sterling" (mein F55 Cooper) hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt und ist am 22.02. bei meinem :) eingetroffen. Seit 05.03.19 ist er glücklich bei mir :0009:
    • mein F54 von 03/16 schaltet bei zu wenig Umgebungslicht auch die Hauptscheinwerfer ein wie bei Automatik.

      Mich nervt es insofern, weil wenn ich mal wo zu später stunde bin und wen abhole und noch warten muss, dann leuchten die Scheinwerfer vollkommen unnötig, auch wenn ich den Motor abschalte, aber das Auto nicht verlasse (wer macht das auch im Winter)
      Ist auch voll unromantisch, wennst das neue Date Heim bringst und dann noch einen längeren Abschiedskuss hast. ^^ Grad, daß da nicht noch ein großer blinkender Pfeil über dem Auto schwebt "hier passiert was!!!" :whistling::saint:
      Man müsste quasi das Auto mit der Fernbedienung absperren, was aber nicht geht so lang der Schlüssel im Auto ist.

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • ChevChelios schrieb:

      So soll es auch sein.
      0 heißt nur Tagfahrlicht, nicht Automatik oder Abblendlicht.

      Es gibt dazu keine EU-Verordnung. Käse!
      BMW ist wohl ein Fehler unterlaufen. Hier einfach beim Händler auf Nachbesserung pochen, damit das wieder richtig programmiert wird.
      Öhm, nein, beim Clubman sind sowohl 0 als auch A = automatische Fahrlichtsteuerung und Tagfahrlicht. Beide Schalterstellungen haben die gleiche Funktion.
    • ANZEIGE