Einbau einer Dashcam im Eigenversuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einbau einer Dashcam im Eigenversuch

      Habe mir eine Dashcam zugelegt und wollte Euch teilhaben lassen.

      Damit die Dashcam von Aussen kaum zu sehen ist, vielen alle Dashcams aus der Suche, die wie normale Pocketkameras aufgebaut sind. Die Wahl viel auf die ROAV S1 von Anker.
      Der Einbau war wirklich sehr einfach und das mitgelieferte Verlegewerkzeug half das Kabel gut hinter die Verkleidungen zu verstecken. Das Kabel ist nur bei der Kamera und am USB-Port zu sehen (siehe Fotos). Der Einbau hat keine 10 Minuten in Anspruch genommen und ist mir, wie ich finde bestens geglückt.

      ""
      Dateien
      • 1.jpeg

        (568,87 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpeg

        (789,41 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpeg

        (744,44 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • kalimuc schrieb:

      Cool, nur haben die LCI Modelle mit kleinem Navi nur einen USB Anschluss, was diese Möglichkeit recht unbrauchbar macht, wenn man zusätzlich noch sein Handy anschließen möchte.
      Nein nicht wirklich, Du bekommst bei dem Paket noch ein Doppelport Ladegerät für den Zigarettenanzünder mitgeliefert. Damit hättest Du dann ganze drei USB-Ports. Wenn Du den Zigarettenanzünder jedoch für etwas anders brauchst müsstest Du eine andere Lösung suchen.
    • das teil schaut echt mal gut aus so als aftermarket gerät :)

      evtl was für mich

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • detLAN schrieb:

      bei dem Paket noch ein Doppelport Ladegerät für den Zigarettenanzünder mitgeliefert

      Hast du das Paket also genau diese Version bestellt und kannst eins bis zwei Beispielbilder posten?
      amazon.de/ROAV-Aufnahmen-Weitw…r-Ladegerät/dp/B072FVX74Q

      kalimuc schrieb:

      Dann könnte man das ja in den Zigarettenanzünder tun...

      Ja wie @detLAN schreibt ist das Doppelport gerät für den Zigarettenanzünder gedacht :)
    • wie lang nimmt das gerät so auf? immer? oder nur bei bewegung?

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • Wirklich sehr interessant. Die gibt's aber auch für nur 60€, ich brauche keine 30€ Zusatz für ne 32GB microSD zahlen...Da bekomme ich 64GB für die Hälfte. Oder soll da noch mehr dabei sein bei dem teuren Bundle? Der Ladeadapter ist auch dabei...

      Kannst du uns erklären, wo und wie genau das Kabel verlegt ist? Ein paar mehr Bilder evtl?

    • SingleMelt schrieb:

      detLAN schrieb:

      bei dem Paket noch ein Doppelport Ladegerät für den Zigarettenanzünder mitgeliefert
      Hast du das Paket also genau diese Version bestellt und kannst eins bis zwei Beispielbilder posten?
      amazon.de/ROAV-Aufnahmen-Weitw…r-Ladegerät/dp/B072FVX74Q
      Ja, genau das Teil hab ich im Blitzangebot am 6. Feb. für € 76,49 gekauft.
      Bei den Rezensionen muss man etwas aufpassen, diese beziehen sich zum Teil auf die ROAV C1 Pro, welche nicht mehr angeboten wird. Die C1 Pro hat eine höhere Auflösung (Full HD) und lag bei etwa € 110,-. Auf der Website von ROAV ist diese jedoch nicht mehr gelistet - Amazon FR hat sie noch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von detLAN ()

    • rantanplan schrieb:

      wie lang nimmt das gerät so auf? immer? oder nur bei bewegung?
      Die Aufnahmedauer (ggf. Wichtig für die Rechtslage) lässt sich einstellen - 1, 3, 5 oder 10 Minuten.

      Ebenfalls lässt sich die Empfindlichkeit (Gyrometer) einstellen - "leicht", "mittel", "stark" oder "aus". Bei "aus" wird kontinuierlich aufgezeichnet, d.h. bei z.B. einer Aufnahmedauer von 3 Minuten werden hintereinander weg jeweils 3 Minuten Clips abgelegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von detLAN ()

    • kalimuc schrieb:

      Wirklich sehr interessant. Die gibt's aber auch für nur 60€, ich brauche keine 30€ Zusatz für ne 32GB microSD zahlen...Da bekomme ich 64GB für die Hälfte. Oder soll da noch mehr dabei sein bei dem teuren Bundle? Der Ladeadapter ist auch dabei...

      Kannst du uns erklären, wo und wie genau das Kabel verlegt ist? Ein paar mehr Bilder evtl?
      Bei dem von Dir angesprochenem Teil für € 60,- handelt es sich um die ROAV C1. Ihr fehlt nicht nur die microSD, sondern auch der GPS-Empfänger. Ohne GPS-Empfänger können keine Koordinaten gespeichert werden, was evtl. wichtig sein kann.

      Bilder, was soll ich da fotografieren? Das Kabel ist nicht sichtbar, nur an den bereits gezeigten Stellen. Die Verlegung kannst Du dem Handbuch entnehmen - hier habe ich mich für den orangen Weg entschieden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von detLAN ()

    • Ich bin durch Zufall auf ein Video gestoßen, welches die Verlegung des Kabels erklärt. Der Anfang ist identisch mit meiner Verlegung, jedoch bin ich unterhalb des Handschuhfachs nicht runter zum Teppich gegangen, sondern habe es in der Fuge der Plastikteile versteckt. Bei ihm liegt das Kabel sichtbar im unteren Bereich des lackierten Teils, beim mir läuft es oberhalb und ist deshalb nicht sichtbar.

    • hab mir das video angesehen und an einer stelle stellen sich mir die nackenhaare auf!

      am oberen ende der A säulen verkleidung wird ja das kabel zwischen verkleidung und himmel gesrückt.
      direkt da hinter verläuft der vordere teil des kopfairbags! meine meinung sehr heikel und nicht so toll gelöst. wenn der airbag dann mal auslöst wirste von deinem kabel ausgepeitscht!!!

      dann lieber die verkleidung abbauen und das kabel am airbag vorbei verlegen!

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • ANZEIGE