AHK mit Smort Opener

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AHK mit Smort Opener

      Hallo

      Habe mir am Wochenende eine AHK von Westfalia mit Jaeger E-Satz einbauen lassen.
      In den Einbauanleitungen von Westfalia aber auch in der von MINI steht, dass der Smart Opener (Fussbetätigung der Heckklappe) ausgebau und deaktiviert werden muss.
      Mein Mechaniker hat mit Absprache den Smart Opener drin gelassen und nichts ausprogrammiert. Siehe da das System funktioniert weiterhin einwandfrei.

      Jetzt frage ich mich welche Gründe kann es geben, dass dieses System bei einer AHK ausgebaut werden soll?
      Ich kann mit höchstens vorstellen, dass es bei einem montierten Fahrradträger Probleme machen kann wenn ich vor dem Träger mit dem Schlüssel in der Tasche herumlaufe und den Smart Opener betätige.
      Habt ihr noch Ideen?

      ""

      R50->R56->F60 :)

    • jakob8509 schrieb:

      Jetzt frage ich mich welche Gründe kann es geben, dass dieses System bei einer AHK ausgebaut werden soll?
      Ich kann mit höchstens vorstellen, dass es bei einem montierten Fahrradträger Probleme machen kann wenn ich vor dem Träger mit dem Schlüssel in der Tasche herumlaufe und den Smart Opener betätige.
      Habt ihr noch Ideen?
      Das erste was mir passiert ist:
      Beim abnehmen der Kupplung ging die rechte Türe auf und schlug mir gegen den Kopf!
      Ich hatte anfangs noch die Sorge, dass die Türen ggf. am Hebel der Kugelkopfhalterung vom Hänger anstoßen. Ist aber weit genug weg.

      Fahrradträger: Definitiv ein Gefahrenpunkt!

      Beste Grüße vom Feger Michi

    • ANZEIGE