F54 Cooper S Neuwagen aber kein LCI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F54 Cooper S Neuwagen aber kein LCI

      Hallo Mini Gemeinde,
      bin ganz frisch hier aber schon seit 5 Jahren Mini Fahrer. Bislang einen 2l Cooper D Aut. Bj 2012.

      Da ich in Frankfurt arbeite hat mich die Euro 5 Diskussion nicht kalt gelassen und ich habe mich nach einer Alternative umgesehen. Eigentlich kein Zeitdruck, aber wegen meiner Tochter wollte ich eh was mit mehr Platz. Die ist ca. 170cm....
      So bin ich zu Mini und da gab es gleich ein verlockendes Angebot für ein Bestandsfahrzeug.
      Cooper S Clubman Sportautomatik mir Chilli und großem Navi.
      Der Stand nicht da, aber ein ähnlich ausgestatteter. Dann gab mir die Dame noch die Preisliumit dem Prospekt mit und ich habe gerechnet.... und natürlich viel im Internet geschaut.
      Dann eine Probefahrt mit einem S Automatik - klasse Auto.

      Also unterschrieben. Hatte vorher nach der Abgasnorme gefragt. Da meinte Sie Euro 6. Das wär bei Benzinern das aktuelle...

      Nicht weiter darüber nachgedacht. Auf meine Frage wann der gebaut worden wäre hieß es Juli.
      Hab dann von dem LCI gelesen und nachgefragt ob der das aktuelle Modell wäre. Nein, er hat den Wandler drin, aber den Touchscreen und kontaktloses Laden des Handy.

      Irgendwie finde ich mich da etwas hinters Licht geführt. Der hat nicht die nun natürlich vorhandene Euro 6d-temp und gebaut wurde laut FIN im April. Auch die Prospekte haben natürlich das neue Modell gezeigt.
      Optisch ist ja wohl kein Unterschied. Aber der Cotroller hat wohl dann auch keine Zeichenerkennung per Finger.

      Ich bin etwas ratlos ob ich mich ärgern soll und doch zurücktreten soll oder mich einfach freuen....

      Mir ist schon klar, dass man mir da nicht helfen kann. Aber vielleicht eine andere Sichtweise von jemand der ggf. schon beide Varianten kennt.

      Gruß
      iHorst

      ""

      Gruß
      iHorst
      Cooper Clubman S / 987S
      A Mini a day keeps the doctor away

    • Ich habe einen LCI Cooper S ohne OPF - ein Dienstwagen eines Mitarbeiters - mit Euro 6c und nicht 6d Temp.
      Das ist sicherlich ein Thema, was jeder für sich entscheiden muss. Am Anfang war ich auch skeptisch und habe überlegt ob es das Richtige ist.
      Wenn Du alles richtig machen willst, wirst Du laut Politiker nicht um ein reines Elektro-KFZ drum herum kommen.

      Die Zeichenerkennung per Finger habe ich bisher genau einmal genutzt und nie wieder. Als, für mich wäre das jetzt kein Kriterium.
      Also freu dich auf einen tollen MINI mit einer Menge Spaß-Potenzial :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Das "S" beim Cooper steht für "Spaß"


    • Strahlung ist: Mit anderen Bekloppten noch bekloppter zu sein, als man selbst schon ist.
      Til Schweiger: „Du tust mir nicht gut. Geh weg!“
    • iHorst schrieb:

      ...
      Nicht weiter darüber nachgedacht. Auf meine Frage wann der gebaut worden wäre hieß es Juli.
      ...

      Hallo,

      war das vor der Unterschrift?

      Euro 6d-TEMP wird ja zufälligerweise seit 07/2018 gebaut.

      Was, wenn Du in 5 Jahren wieder ein neues Auto kaufen und das "alte" verkaufen willst? Jeder Käufer wird dir entgegenhalten der hat keinen OPF und den Preis entsprechend drücken.

      Falls, wer weiß, die Nachrüstung mittelfristig Pflicht wird könnte das auch teuer werden.

      Wenn der Nachlaß vom Listenpreis das kompensiert ist das natürlich egal, aber sonst würde ich mir schon überlegen, ob ich dieses Risiko tragen will.
    • Ratschläge zum Thema mit der Abgasnorm kann niemand endgültig und richtig geben.

      Die Zeichenerkennung beim Controller hat der Clubbi beim großen Navi auf jeden Fall. Nur nutzen wirst du es wohlmöglich nie, wir tun es jedenfalls nicht.

      Gruß
      Jojo

      "Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!"

      Ansgar Brinkmann (der weiße Brasilianer)

    • Die Wandlerautomatik ist klasse.
      Habe bewusst den gekauft. Ich will kein Doppelkupplungsgetriebe.
      Wandler waren immer bei BMW das " Kerngeschäft".
      Beste Grüße und Glück auf :0003:

      Henry Ford: Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut.
      Ich denke bei einem Mini hätte er auch seinen Hut gezogen. :D:thumbup:




    • jcw231 schrieb:

      iHorst schrieb:

      ...
      Nicht weiter darüber nachgedacht. Auf meine Frage wann der gebaut worden wäre hieß es Juli.
      ...
      Hallo,

      war das vor der Unterschrift?

      Euro 6d-TEMP wird ja zufälligerweise seit 07/2018 gebaut.

      Was, wenn Du in 5 Jahren wieder ein neues Auto kaufen und das "alte" verkaufen willst? Jeder Käufer wird dir entgegenhalten der hat keinen OPF und den Preis entsprechend drücken.

      Falls, wer weiß, die Nachrüstung mittelfristig Pflicht wird könnte das auch teuer werden.

      Wenn der Nachlaß vom Listenpreis das kompensiert ist das natürlich egal, aber sonst würde ich mir schon überlegen, ob ich dieses Risiko tragen will.
      was zufälliger weise ???
      Es gibt immer einen Zeitpunkt in dem das Alte wegfällt und das Neue Kommt. Egal was. Das hat mit Zufall nichts zu tun.
      Für die EU Norm Geschichte ist für BMW / MINI nun mal der Monat Juli 2018 gewählt worden.
      Ebenso wie für den Brexit der März 2019 als Urlaubzeitraum ( Produktionsunterbrechung ) wohl geplant ist. Habe ich jedenfalls gehört.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • Hi,
      es geht halt darum, dass vor der Unterschrift nicht darauf hingewiesen wurde, dass es ein Fahrzeug mit einer anderen Spezifikation ist als das, was in der Broschüre aufgeführt ist, die man mir dort in die Hand gedrückt hatte...
      Ich werde da jetzt nichts mehr ändern. Der Wagen wird sicher genauso gut fahren und ich gehe mal davon aus, dass der Nachlass jetzt höre ist als der Unterschied in 5 Jahren - aber wer weiß das schon.

      Ich freue mich schon auf den blauen Flitzer mit Platz für die Tochter ohne Origami Einlage.

      Gruß
      iHorst

      Gruß
      iHorst
      Cooper Clubman S / 987S
      A Mini a day keeps the doctor away

    • Hallo Horst
      Wenn Du das Navi-Professional mit dem 8,8" Touch hast dann hast Du auch den "grossen" Controller mit ca. 40mm Durchmesser und die Zeichenerkennung per Finger. Der Controller vom kleinen Navi ist im Vergleich dazu nur ein "Knubbel" mit einem orangenen Punkt oben drauf.
      Dieser Controller vom Navi-Prof lässt sich im Bordmenue "Mein Mini" konfigurieren.
      Unter anderem kann man die Zeichenerkennung aktivieren/deaktivieren.
      Check doch das mal.
      LG "Quark"

      P.S.
      Das Dein "S" nur Euro 6b hat , da würd ich mich nicht nass machen , die möglichen Fahrverbote drohen nur Diesel mit Norm kleiner Euro 6d-temp.
      Deiner ist ein Benziner.
      Übrigens LCI zu 03/2018 gab es nur beim 3/5-Türer + Cabrio .Das für den Clubbi kommt erst in 2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von quarkkey ()

    • Boonzay schrieb:

      jcw231 schrieb:

      iHorst schrieb:

      ...
      Nicht weiter darüber nachgedacht. Auf meine Frage wann der gebaut worden wäre hieß es Juli.
      ...
      Hallo,
      war das vor der Unterschrift?

      Euro 6d-TEMP wird ja zufälligerweise seit 07/2018 gebaut.

      ...
      was zufälliger weise ???
      ...


      Ist das eine Scherzfrage? Die Frage könnte von einem Verkäufer stammen, ist doch klar, dass die Autos ohne OPF keiner mehr haben möchte. Ist doch klar, dass diese Autos beim Weiterverkauf eher zweite Wahl sein werden. Dassele giklt ja i.Ü. für die Wandlerautomatik.

      Es ist ja nicht bloß der Filter, da sind erhebliche Eingriffe erfolgt.

      Wenn man regelmäßig den neuesten Werkswagen erhält, den man kurzfristig wieder abstößt ist das natürlich egal, wenn man dagegen "privat" sein sauer verdientes Geld in das Auto steckt, ist das ein sehr wesentlicher Gesichtspunkt.

      Auf den ein Verkäufer eigentlich - ungefragt - hinweisen muss.

      Wenn hier noch wahrheitswidrig "07/18" als Baumonat vor der Unterschrift genannt und dazu der Prospekt 07/18 ausgehändigt wird, ist das absolut nicht in Ordnung.

      Wenn der Kunde sich transparent, bewusst für das Auslaufmodell mit Nachlass entscheidet ist das ok. Wenn man ihn aber wie hier offensichtlich geschehen ganz bewusst hinter das Licht führen will, ist das nicht ok. Der Zwang den Hof leer zu bekommen rechtfertigt diese Praxis jedenfalls nicht.
    • jcw231 schrieb:

      Die Frage könnte von einem Verkäufer stammen, ist doch klar, dass die Autos ohne OPF keiner mehr haben möchte.

      Ich habe bewusst einen der letzten JCW, ohne OPF gekauft.
      Ist doch klar, dass ich nicht der Betatester für Filtersysteme sein möchte :)

      jcw231 schrieb:

      Ist doch klar, dass diese Autos beim Weiterverkauf eher zweite Wahl sein werden.

      Ich wage die Behauptung, dass mein JCW genauso gut weg geht,
      wie die anderen MINIs davor auch ;)

      jcw231 schrieb:

      Dassele giklt ja i.Ü. für die Wandlerautomatik.

      Auch da denke ich, dass es keine absolute Antwort gibt.

      Der "alte" 6-Gang-Wandler war das erste Automatikgetriebe von MINI,
      welches mich begeistert hat. Ob ich da die Doppelkupplung vorziehen
      würde? Ich weiß es nicht, habe mich kürzlich für 8G-Wandler entschieden.

      Ich denke, wir Menschen sind verschieden.
      Das macht Vieles nicht so klar und somit wiederrum spannend :0007:

      In diesem Sinne, viel Spaß beim Grübeln und Kaufen :)
      Und ja, selbstverständlich müssen Angaben im Kaufvertrag (...) stimmen.

      Schönes Wochenende!

      Strahlung ist: Mit anderen Bekloppten noch bekloppter zu sein, als man selbst schon ist.
      Til Schweiger: „Du tust mir nicht gut. Geh weg!“
    • ANZEIGE