Fahrwerksoptimierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerksoptimierung

      Hallo zusammen,

      bekomme ja in ca. einem Monat mein neuen F56 Cooper (1.5 er)...inkl. Adaptives Fahrwerk... :)
      Kann jemand was zur sportlichkeit sagen? Wird es spürbar härter und straffer im Sport Modus? Oder verändert sich nur das Ansprechverhalten (Gaspedal) und die Lenkung? :whistling:

      Mache mir nämlich schon ein paar Gedanken, wie ich den Cooper eventuell nach dem Einfahren ein bisschen sportlicher optimieren könnte vom Fahrwerk her.
      ACSchnitzer bietet ja eine Tieferlegung an...aber ob das auch sportlicher fahren soll? ?(

      Meine Definition von "sportlicher" vielleicht kurz erklärt.
      Straffer und mit weniger Wankbewegung zügig bis sehr zügig durch die Kurven fahren, ohne das Gefühl zu haben ihn gleich in den Graben zu jagen. :2352:
      Also halt so einen kleinen Kurvenräuber für die täglichen Alltagskilometer.

      Also mir ist nicht geholfen wenn es nur tiefer und härter wird...aber in den Kurven trotzdem noch am schwimmen ist.
      Bekommt man da für den normalen Cooper überhaupt was schön knackiges eingebaut bzw. zu kaufen?

      Ihr könnt ja mal euren Senf dazu geben :3917:
      Im Thema Tuning bin ich noch bissl unerfahren sorry dafür :3896:
      Denke mal nicht, dass das Serienfahrwerk im Cooper so zackig sein wird?
      Der Serien JCW ist ja schon ziemlich weich und schwammig in schnellen Kurven, so zumindest meine Erfahrung.

      ""

      Perfekt gibt's nicht, nur besser als gestern :whistling:

    • Die adaptive Geschichte finde ich ja schon ganz nett, alleine wegen dem Ansprechverhalten und die Straffere Lenkung...Muss man das dann komplett deaktivieren lassen wenn man ein anderes Fahrwerk einbauen lässt, oder kann man dann auch nur die Fahrwerksregelung deaktivieren und das andere (Gaspedal, Lenkung) lassen? :) Codierungsgeschichte?

      Den Green Mode finde ich für den täglichen Gebrauch schon sinnvoll...Gerade in der Stadt ^^

      Ob ich was mache, steht ja auch noch in den Sternen...aber wenn ich an sowas schon denke...naja dann wird es wohl irgendwann vielleicht auch mal in Angriff genommen.
      Also wie sich ein Mini fährt weiß ich anhand Cooper S (Probe gefahren) und Serien JCW immer mal wieder fahren (vom Bekannten, BJ 2018)...

      Und nein, ich wollte keinen Cooper S oder JCW...Bei meinem täglichen Arbeitsweg bekomme ich so einen JCW gerade mal so knapp warmgefahren...also das passt soweit alles mit dem normalen Cooper :)
      Liegt für mich auch so ein bisschen der Reiz vielleicht aus dem Cooper einen kleinen S mit 3 Ender zu machen...mal schauen, mir fliegen da so ein paar Gedanken durch den Kopf. 8o

      Den Unterschied zwischen JCW Kurvenfahrt und Cooper würde mich halt interessieren. Die Performance Control im JCW hat mich so ab und zu schonmal erschreckt...mag es eigentlich nicht so, wenn es so plötzlich reinregelt und das Auto künstlich agilisiert. Ich hoffe ihr wisst was ich meine 8o
      Vielleicht kann da ja jemand was berichten? :thumbup:

      Perfekt gibt's nicht, nur besser als gestern :whistling:

    • Ja KW ist natürlich ein Wort!

      Muss mal sehen, ich glaube fast dass ich jetzt nach knapp 2 Monaten laufende Bestellung nichts mehr rausnehmen kann...
      Würde halt bisschen Geld einsparen aber im Falle das es nun drinne bleibt.
      Man kann es ja im Nachgang auch stillegen lassen? Ohne die Driving Modes davon zu beeinflussen?
      Stillegen würde ja eh nur in Frage kommen wenn es ein anderes Fahrwerk gibt. Ansonsten wäre es ja trotzdem ein nettes Gimmick falls es so bleiben sollte mit dem Serienfahrwerk.

      Und wie funktioniert das stillegen? Was wird da fabriziert? :huh:

      Perfekt gibt's nicht, nur besser als gestern :whistling:

    • Moin Jungs,

      der Zug ist leider schon abgefahren mit dem abbestellen =O
      Naja nicht so schlimm, ich werde erstmal das Serienfahrwerk erfahren und dann schauen wir mal weiter :):)

      Wenn's denn ein KW sein soll, sind's halt nochmal die Kröten für die Stillegung...ist denn nunmal so ^^
      Also sagt ihr KW wäre das Maß der Dinge?
      Von Schnitzer lieber die Finger lassen?

      Perfekt gibt's nicht, nur besser als gestern :whistling:

    • Wenn ich bei am Fahrwerk etwas mache, dann nur KW und auf jeden Fall von einem Fachmann individuell auf Dein Fahrzeug einstellen lassen. Dann noch Michelin Super Sport auf die Felgen. Dann bist Du mit Deinem Cooper fahrwerkmäßig schon ziemlich weit vorne dabei.

      Greetings vom Max

      Ich war zu schlau für's Gymnasium, deshalb musste ich auf die Sonderschule

    • ANZEIGE