Gebrauchtwagenkauf Cooper S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebrauchtwagenkauf Cooper S

      Hallo :)

      bisher war ich nur stiller Mitleser hier im Forum, da aktuell aber der Kauf eines gebrauchten F56 ansteht melde ich mich zu Wort und bitte um eure Hilfe und Meinung.
      Ich bin seit 2004 mit einem R50 One unterwegs der zwar öfters Probleme machte aber mittlerweile fast ein Teil von mir ist. In Anbetracht des Alters und der steigenden Instandhaltungskosten möchte ich nun doch schweren Herzens auf ein aktuelles Modell umsteigen.
      Angedacht war ein gebrauchter F56 Cooper, nun ist mir aber ein Cooper S über den Weg gelaufen der mich sehr interessiert.
      Bevor ich die ganzen Daten aufliste, poste ich lieber den mobile Link: suchen.mobile.de/auto-inserat/…8.html?action=homeRviReco

      Was haltet ihr davon? Die Optik und die Ausstattung gefallen mir sehr gut, es geht also hauptsächlich um das Thema Preis.
      Natürlich werde ich mir selbst ein Bild machen und im Laufe der kommenden Woche zum Händler fahren. (das Thema Lagerschalen wollte ich abklären, aber ist dieses Baujahr überhaupt noch betroffen?)

      Ich freue mich über jede Anmerkung und Meinung :)

      ""
    • Optisch winde ich ihn auch stimmig.
      Ausstattung gut, aber nicht sehr gut. V.a. fehlt ihm die Sitzheizung, für Viele ein "Must" daher dürfte das eher eine Standuhr für den Händler werden.

      Preislich finde ich ihn unterdurchschnittlich/uninteressant.
      Aber das ist wie immer bei Autokauf, für dich muss der Deal passen. ^^

    • Navi und Sitzheizung wären nice to have aber wohl beides nur extrem selten im Einsatz.

      Etwas mehr stört mich das Leder auf der Sitzfläche und das fehlende hk Soundsystem.

      Aber mit gewissen Kompromissen muss und kann ich bei einem Gebrauchtwagen leben.

      Was würdet ihr als groben Anhaltspunkt vorschlagen wo der Preis landen sollte?
    • Hi @minischaf :)

      Mein Senf dazu:

      Auto ist 3 Jahre und 1 Monat ab EZ. Der Punkt „Service inklusive 3 Jahre/(oder)40.000 km“ ist somit nicht mehr gültig, da diese Pakete ab Erstzulassung gelten. In diesem Fall also abgelaufen.

      Wie sieht’s mit Garantieverlängerung aus? Besteht eine?

      Wie sieht’s mit Winterreifen aus?

      Wie zuvor von den Anderen geschrieben, sollte am Preis noch was gehen. Die o.g. 3 Punkte würde ich auch in die Preisverhandlung mit reinnehmen. Nach dem Motto: „Wenn der Preis so exklusiv ist, dann bitte Rundum-Sorglospaket“.

      Zustand Frontscheibe prüfen. Schau genau hin: Kleinste Einschlagkrater führen evtl. früher oder später zum Riss.

      HK ist natürlich toll, aber Serie ist auch schon gut :0008: . Wenn Du später merkst, Du willst mehr, gibt es Nachrüstlösungen, die das HK nicht vermissen lassen - siehe bei unserem Forumshändler Ralf @autohifistation mal nach:

      Webseite Autohifistation

      Forumsbereich

      Preislich meine ich:

      Eine 19 voran inklusive Service 4 Jahre/60.000 (gr. Inspektion!) und Garantieverlängerung.

      Bei glatten 20 zusätzlich zu Service/Garantie ein Satz winterbereifte Alu-Felge 17“.... ok, 16“ wär auch gut.

      Lagerschalen-Thema kann der Händler über München checken lassen, ob betroffen bzw. erledigt ist.

      Gutes Gelingen bei der Autosuche und viel Spaß dabei :dafuer:

      SNOWFLAKE - JCW Queen & BLUCIE - S Princess
    • Ich dachte Service inklusive 3 Jahre/40tkm bedeutet entweder bis 3 Jahre oder falls älter bis 40 tkm. Das sich das gegenseitig ausschließt ist gut zu wissen. Ich bin gespannt ob das im Gespräch vom Händler aufgeklärt wird, ansonsten spreche ich das natürlich an.
      24 Monate Mini Next Gerbauchtwagengarantie sind dabei, oder meinst du eine Verlängerung der Neuwagengarantie?

      Das Gesamtpaket habe ich mir so vorgestellt, dass ich meinen alten One dort abgebe, den neuen Mini inkl. neuen Service, HU und einen Satz Alu-Winterräder bekomme und dafür ca. 18000 zahle. Den Wert des One habe ich mit etwa 1500 € angenommen (hat noch über ein Jahr TÜV und ist fahrtüchtig, aber der Zustand ist nicht gerade gut)

    • Die ursprüngliche Neuwagen-Gewährleistung kann,
      bzw. konnte in diesem Fall nicht verlängert werden...
      Diese war zu diesem Zeitpunkt in 2015 auf
      „nur“ 2 Jahre begrenzt und ist ausgelaufen.

      Auszug aus:
      MINI Gewährleistung NEWS: 2+1 Jahre - für neue MINI Automobile in Deutschland
      MINI hat erst ab 01.11.2016 für neue Automobile eine verlängerte Gewährleistung eingeführt!
      Konkret eine verlängerte Gewährleistung bei Sachmängeln von 2+1 Jahren.

      —> definitiv Gebrauchtwagen-Garantie.


      Strahlung ist: Mit anderen Bekloppten noch bekloppter zu sein, als man selbst schon ist.
      Til Schweiger: „Du tust mir nicht gut. Geh weg!“
    • minischaf schrieb:

      24 Monate Mini Next Gerbauchtwagengarantie sind dabei, oder meinst du eine Verlängerung der Neuwagengarantie?
      WIe Oli schon schrieb, is die NW-Garantie bei EZ 2015 nach 2 Jahren abgelaufen. Sie hätte innerhalb der ersten 2 Jahren kostenpflichtig verlängert werden können - macht ja kaum einer - erst recht nicht, wenn nach 3 Jahren gewechselt wird.
      In diesem Fall bleibt ja ncoh die Möglichkeit der Gebrauchtwagengarantie.


      minischaf schrieb:

      Das Gesamtpaket habe ich mir so vorgestellt, dass ich meinen alten One dort abgebe, den neuen Mini inkl. neuen Service, HU und einen Satz Alu-Winterräder bekomme und dafür ca. 18000 zahle. Den Wert des One habe ich mit etwa 1500 € angenommen (hat noch über ein Jahr TÜV und ist fahrtüchtig, aber der Zustand ist nicht gerade gut)
      Guter Plan - kannst ja noch bisschen mit dem Wert des One zocken. Es gibt diverse Inzahlungs-Prämien-Angebote im Netz - nicht nur für Neuwagen, siehe Bsp.-Text aus dem netz:


      Sichern Sie sich Ihren fauweh Gebrauchtwagen bei xyz

      Jetzt mit bis zu 4.000 € Inzahlungnahmeprämie

      Wählen Sie aus unserem Angebot an fauweh Gebrauchtwagen der Modellreihen ups, Pups, Gala, Beets, Tour, Tiger, Scarlett, Shantal, Passi, ArtCologne und Tou2 und sichern Sie sich beim Kauf bis zum 31.08.2018 eine Inzahlungnahmeprämie bis zu 4.000 Euro.
      SNOWFLAKE - JCW Queen & BLUCIE - S Princess
    • Der Wagen ist halt mit nahezu Serien Ausstattung ohne Navigation und HK schwer oder nur mit extremen Nachlass wiederverkäuflich...
      Das würde ich jetzt schon bedenken und in die Preis Verhandlung mit einbauen...wenn Du den Wagen länger fahren willst und die
      Ausstattung Dir zusagt warte auf das Angebot des Händlers...alternativ steht 1,5 Stunden entfernt ein gut ausgestattetes Fahrzeug
      Zum ähnlichen Preis bei einem Händler, mit Jcw Paket, Schiebedach, HK und Navigation...viel Spaß bei der Suche und Probefahrt IMG_8286.JPG

    • der 5-Türer in Erlangen ist mir auch schon über den Weg gelaufen. Grundsätzlich wäre es wahrscheinlich sogar die klügere Variante aber leider gefällt mir der Heckbereich optisch überhaupt nicht, weshalb der F55 grundsätzlich raus ist.
      Ich habe noch 2-3 interessante Angebote von Privatanbietern gefunden, aber die Gebrauchtwagengarantie beim Händler würde ich schon gerne mitnehmen.

    • so, ein kurzes Update von mir:

      ich bin den Pepper White Cooper S Probegefahren und war ziemlich begeistert. Am Tag der Probefahrt hat mir der Händler den Mini für 19500€ angeboten, da es mir zu der Zeit noch etwas zu teuer vorkam, bat ich um Bedenkzeit.
      4 Tage später rief ich den Händler an und sagte ihm, dass ich den Wagen für 19000 nehme, bzw 19.500 mit Winterradsatz. Laut Verkäufer war der Preis nicht machbar, er wollte das noch mit seinem Verkaufsleiter abklären und mich zurückrufen.
      Einige Tage später immernoch keine Rückmeldung, also wieder angerufen, Verkäufer ist eine Woche lang nicht da. Kurze Zeit später war der Mini von der Homepage verschwunden, und wie sich letztlich herausgestellt hat schon verkauft :( Tja, blöd gelaufen...

      Währenddessen bin ich auch einen Cooper Probegefahren, der mich maßlos enttäuscht hat. Schon nach wenigen Minuten war ohne Zweifel klar, dass es ein S sein muss. Der Cooper ist in meinen Augen nicht halb so spritzig, was wohl in erster Linie am abartig lang übersetzten Getriebe liegt. Der Sound des 3-Zylinders ist auch überhaupt nicht mein Ding.

      Letztes Wochenende hab ich mir noch einen privat verkauften S angesehen, der aber leider die Driving Modes nicht hatte. (Für mich ein KO-Kriterium)

      Letztendlich stehe ich immernoch ohne neuen Mini da, und der Markt gibt nicht wirklich viel her :( Zumindest ist klar, dass es ein S sein wird :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von minischaf ()

    • ANZEIGE