Welche 215er Reifen auf 8x18 Felge (F57 JCW)?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xtra schrieb:

      Ich fahre die gleiche Kombi mit 3,2 vorne und 3,0 hinten.
      Puhh, das ist aber ordentlich.

      Ich fahre die Hankook V12 Evo² in 215/35 18, sind okay. Mini wurde eher auf Optik getrimmt, daher brauch ich keinen High End Reifen. Zumal es in der Größe kaum Auswahl hat.


      Luftdruck 2,7 vorne, 2,5 hinten.
      ""
    • aolbernd schrieb:

      Goodyoer Eagle F1 Assym
      habe die heute drauf bekommen auf OZ ultraleggera 8x18

      weil die Contis waren beim Händler nicht lieferbar. Die Good waren 10€ günstiger beim Händler. Habe die dennoch online für 109€ gekauft :thumbup:
      Cooper S F56 12/17
      JCW F56 02/18
      :wash:
      Jacky the JCW aus Wien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wegasman ()

    • Suche momentan auch noch den perfekten Luftdruck für meine Ultras mit 205/40 Michelin Pilot Sport reifen.
      Heute mal etwas schneller durch die Kurven gepest und die reifen waren richtig am schmieren. Ein richtig ungutes Gefühl beim fahren. Luftdruck derzeit bei va 3,1 bar und ha 2,9 bar. In meinen Augen deutlich Zuviel, aber Standard Druck laut Mini.

    • Bonkers schrieb:

      Suche momentan auch noch den perfekten Luftdruck für meine Ultras mit 205/40 Michelin Pilot Sport reifen.
      Heute mal etwas schneller durch die Kurven gepest und die reifen waren richtig am schmieren. Ein richtig ungutes Gefühl beim fahren. Luftdruck derzeit bei va 3,1 bar und ha 2,9 bar. In meinen Augen deutlich Zuviel, aber Standard Druck laut Mini.
      3 bar geht 100% nicht. Einfache Regel: wenns vorn schmiert, vorn Luft ablassen. Wenn das Auto hinten anfängt nach aussen zu schieben, hinten Luft ablassen. Möglich, dass man bei immer wärmeren Reifen mehrmals ablassen muss. Irgendwann trifft man den Punkt, wo der Reifen optimalen Grip hat. Anfangen würde ich auch bei 2,5 rundrum. Wenn Du feststellst, dass der warme Reifens zu stark nachgibt und Abrieb an der Flanke zeigt, dann ist der Luftdruck wiederum zu niedrig. Gehst Du wieder höher und er fängt das Schieben wieder an - dann ist der Reifen unter den Kapazitäten des Autos, sprich Du bist zu schnell 8) .

      Ich warne ausdrücklich davor, das auf öffentlichen Strassen zu testen. Der Mini ist echt schnell und zwangsläufig begibst Du Dich in nicht zulässige Geschwindigkeitsbereiche. Zudem wird das Auto an seiner Grenze bewegt. Ein Abflug kann ganz schnell die Folge sein. Wer kein Risiko eingehen will verlässt sich auf die o.a. um ca 2,5vo und 2,3/2,4hi und ist sicher gut bedient.

      OOWIE :2352:

    • ANZEIGE