Schlechtes Kaltstartverhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlechtes Kaltstartverhalten

      Hallo!

      Ich hoffe im richtigen Unterforum zu sein.
      Unser Kleiner (Dreizylinder, 1,2 Liter, 102 PS) macht bei den niedrigen Außentemperaturen milden Ärger. Er springt an, geht aus, startet noch einmal von selber und dann nimmt er auf den ersten Metern schlecht Gas an.
      Kennt jemand dieses Verhalten? Ist das gar normal?

      ""
    • Also meiner macht das nicht, und hat das auch in der Vergangenheit nie getan. Habe auch den 1.2L mit 102PS und selbst nach einer Woche Standzeit bei konstanten Minusgraden und Kaltstart im zweistelligen Minusbereich klingt er zwar sehr laut aber er ruckelt nicht und er bleibt auch an. Beim Kaltstart dreht die Motordrehzahl ja auch etwas höher als normal, und nach einiger Zeit reguliert sie sich selbst dann ja herunter.

      Ich würde das auf jeden Fall mal überprüfen lassen, weil dass er ausgeht ist auf keinen Fall normal.

      LG

      OneWorks | LowTec HiLow 9.2 | SCC 20 & 40mm | Bastuck ESD + Cooper S VSD | ProKit Flaps | uvm

      - dieses Bild ist dank DSGVO nicht mehr verfügbar -
    • ANZEIGE