Bluetooth Audio Streaming MINI R60 Countryman macht mich verrückt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bluetooth Audio Streaming MINI R60 Countryman macht mich verrückt!

      Hallo zusammen,

      ich bin seit 4 Wochen (eigentlich) stolzer Besitzer eines Werkswagen MINI Countryman Cooper S All4 in der Park Lane Edition.

      Dieser hat das Visual Boost Radio ohne MINI Connected eingebaut und laut Beschreibung Bluetooth. Beim Kauf dachten sowohl ich als auch der MINI Verkäufer dass Bluetooth Freisprech und Audio Streaming beinhalten, mir war nicht bewusst dass es dort Abstufungen gibt und habe es deshalb im Vorfeld auch nicht getestet, leider sehr blauäugig meinerseits.
      Im Visual Boost sieht das Ganze jetzt so aus, dass es unter Multimedia nur die Optionen USB und AUX gibt und im Bluetooth Menü beim jeweiligen Smartphone (Android und iOS getestet) nur die Option "Telefon" auswählbar ist, auf YouTube habe ich aber gesehen dass es dort auch die Option "Audio" geben sollte.

      Nach einigen Telefonaten mit der MINI Hotline (wurde zw. Allgemein und MINI Connected hin und her verbunden) und Aussagen dass doch Bluetooth eigentlich alles beinhalten sollte und dies sehr ungewöhnlich sei, wurde ich an meinen lokalen MINI Service verwiesen.

      Zwischenzeitlich bin ich hier im Forum auf den Tipp mit amazon.de/gp/product/B00R3ABHX…age_o04_s00?ie=UTF8&psc=1 gestoßen, Musik bzw. Navi funktioniert zwar damit über Bluetooth, aber leider lässt sich nichts mit dem Lenkrad bzw. dem Visual Boost steuern. Also knapp 90€ für eine etwas komfortablere AUX-Lösung? -> Ich habe es wieder zurückgeschickt.

      Also beim hiesigen MINI Service (Stuttgart) einen Termin gemacht, er wollte es vor Ort sehen, weil für ihn Bluetooth eigentlich auch alles beinhalte, auch Audio (ach wirklich? :P ). Er war dann doch sehr verwundert, dass besagte Punkte unter Multimedia und in den Bluetooth Optionen fehlten. Dennoch laut seiner Meinung reicht es per Code dieses "Feature" freischalten und etwas umprogrammieren zu lassen, dann müsste es funktionieren. Kostenpunkt: ca. 350€. Ich habe einen Termin mit ihm dafür ausgemacht und er versicherte mir noch dass er es aber vorher mit BMW/MINI nochmal abklärt, um auch 100%ig sicher zu sein.

      Jetzt, eine Woche später und ein Tag vor dem Termin, kam eine Mail vom Service, dass der Termin storniert wurde, weil nach wie vor nicht sichergestellt ist dass es mit dieser Methode funktionieren wird, und das Nachrüstanfragen aus München derzeit eine Bearbeitungszeit von einem Monat benötigen.

      Also so langsam werd ich schon bisschen irre bei dem Thema, es kann doch nicht sein dass mir niemand etwas eindeutiges dazu sagen kann?! Auch ein "nein, es geht definitiv nicht" würde mir reichen. Hauptsache irgendwie Gewissheit X/

      Habt ihr vll einen Tipp oder bereits so eine Erfahrung gemacht? Bin für jede Hilfe dankbar!

      Liebe Grüße
      Joe

      ""
    • Hallo Joe, da Du von Countryman Park Lane sprichst, gehe ich mal stark davon aus, dass Du einen MINI der 2. Generation (in deinem Fall R60) fährst.

      Das Forum hier beschäftigt sich hauptsächlich mit der 3. Generation und man kann in Sachen Multimedia beide nicht unbedingt vergleichen, deswegen ist wichtig, dass man weiss was die Grundlage ist.

      Da viele hiet vorher schon einen MINI hatte, wird bestimmt jemand eine Info geben kann, was allerdings etwas dauern kann.

      Zur Not gern auch mal in Foren nachfragen, die sich mit der 2. Generation wie mini2 nachfragen.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Huhu,

      mist, da hab ich mich wirklich vertan, sorry! X/

      Vielen Dank für den Hinweis! Falls trotzdem jemand damit Erfahrung gemacht hat, dann bin ich über Tipps natürlich nach wie vor dankbar.

      Derweil poste ich mal im mini2 forum :whistling:

      Viele Grüße

    • ANZEIGE