Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 815.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von FwvG: „Habs hinbekommen, glaube ich. Addaptive Bremslicht auch auf aus und LED gecodet. Danke ! “ ...BFD rechts und links mußte immer schon mitcodiert werden wurde hier aber auch schon durchgekaut , da brauchste jetzt nicht nochmal zum Händler fahren alles gut

  • ...kannste alles so montieren und so vom Gutachter abnehmen lassen alles safe, das einzigste was eventuell beanstandet werden kann sind das beim Einfedern die Reifen an de Radhäusern schleifen können. Nach Aussen passt das wegen den Flaps auf den Radblenden beim JCW. Das Nacharbeiten mit Dremel oder Teppichmesser ist aber easy. Vielleicht handelst das bei der Montage der Räder gleich mit aus und Dekra- oder TÜV Gutachten kannste dann gleich auch Vorort machen lassen.

  • OK Danke @01goeran das ist mal eine brauchbare Aussage, jetzt wäre noch toll die I-Level Version zu wissen ab wann umgepinnt werden muß. Mein Stand ist z.B.: F056-17-03-506

  • ...die sind genauso bündig wie auf den Bildern von @Logan5 da gibts keine Unterschiede zwischen 17 und 18 Zoll.

  • ...und wann ändert sich der Kanal für das mehrstufige Bremslicht, muß ja theoretisch mit dem UJ Rücklicht zusammenhängen und das ist ja beim Selbsteinbau das selbe oder gibts da verschiedene Versionen. Oder ändert sich das mit der Codierung welche von BMW gemacht wird? Sorry aber das muß ja seinen Grund haben (Unterschied Selbsteinbau/BMW bei gleichen Rückleuchten und SA), würde dann natürlich beim Selbsteinbau auch Umpinnen und dann mit ESYS codieren wenn das mehrstufige Bremslicht nicht mehr …

  • Zitat von rantanplan: „ihr werft hier alles bissel durcheinander und dann passte nichts mehr haltet die option „original einbau inkl original codierung bei bmw“ und „ich bau selbst ein und codier wie auch immer“ auseinander die anleitung von @Tweety ist die originale version da muss man umpinnen wie es beschrieben ist... wenn man alles selbst macht, muss nur umgepinnt werden wenn das fahrzeug keine LED scheinwerfer hat “ ...das widerspricht sich aber mit der Einbauanleitung von @Tweety siehe Bi…

  • Zitat von Uschi23: „Gibt es Bilder vom JCW mit OZ Hyper GT HLT 7,5x17 ET 41 mm? Probleme mit Schleifen bei 205er oder 215er? Stehen die "Speichen" ähnlich den originalen Rädern bei ET 41 heraus? Lars “ ...schau mal in meinem Blog vorbei, fahre im Sommer die OZ Hyper GT ET45 in 18 Zoll, Radhäuser bearbeitet und mit KW SC kein schleifen: blog.bettho.de/mein-neuer-jcw/

  • ...genau mein Anliegen Die Anrwort von @Tmueller99 ist nicht wirklich hilfreich. Denn wenn du dir mal selber alles anschaust auch die Bilder der Umbauanleitung von BMW kannst du sehen das bei Vor-LCI mit LED auch Umgepinnt werden sollte, aber manche berichten das es auch ohne geht, andere wiederum behaupten das adaptives Bremslicht nicht mehr funzt...???

  • KWSC vorn ganz unten hinten etwas Restgewinde wegen Keilform (320/325) mit 215/40 auf 18 Zöllern ET45 Winter und Sommer. Radhaus vorn und hinten fachmännisch ausgeschnitten und nur in extremen Fahrsituation wie schnelle Fahrt durch Senken in Kurven mit 3 Personen merkt man kurz wie es ganz leicht hinten schleift. Aber sonst bei zügiger Passfahrt (Riedbergpass) mit 2 Personen kein Schleifen. Fahr da öfter wegen Skitouren, Wandern...

  • ...muß man jetzt zusätzlich zum Codieren, bei einem Vor-LCI mit LED von 07/17 (SA 5A4), Umpinnen (PIN 6 raus und PIN 1 auf 6) und um alles korrekt zu machen? Ist das Baujahr abhängig oder fehlt ohne das Umpinnen die Funktion des adaptiven Bremslichts wie hier schon mal gesagt und keiner hat das bemerkt? Bin jetzt ganz verwirrt von den Aussagen, jemand mal eine konkrete korrekte Erklärung?

  • Zitat von Logan5: „Aber nur mit Abnahme durch den TÜV. Einfach so Winterreifen aufziehen geht nur mit den Pirellis. “ ...Frage auf deine Antwort(675) zu meinem Zitat(674) das sich auf die verschiedenen Reifenhersteller für passende 18 Zoll Reifen bezog.

  • ..das mit den Reifenherstellern mußt du mir mal erklären wenn in meinem Gutachten explizit die Reifengrösse ausgewiesen wird und alle Auflagen und Hinweise unabhängig vom Hersteller eingehalten werden, wir sprechen hier von der Bereifung nicht von den Felgen welche vom TÜV eingetragen sind Gutachten zu meiner Zubehörfelge Sparco Trofeo 18 Zoll wo explizit eine Bereifung von 215/40R18 ausgewiesen wird ohne Beschränkung auf den Hersteller, Felgenschutz oder Runflats auch nicht im Felgengutachten …

  • Zitat von Logan5: „Hi, bin auch ehem. Elise-Driver. Winter ist 17" einfacher, weil es in 18" nur die Pirelli in der passenden Größe gibt, und die kosten ein Vermögen. In 17" hat man reichlich Auswahl. Lieber das Geld in gute Sommerfelgen und -reifen investieren. “ ???...laut Thread hier gibt es schon einige 18 " WR z.B.: - Bridgestone Blizzak LM 32 - GoodYear Ultra Grip Performance Gen-1 - Continental WinterContact TS 850P ich selber fahre die Bridgestone in 18 Zoll auf Sparco Trofeo5 Matt Blac…

  • Spurplatten Spurverbreiterung

    frozenblack - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Zitat von Michl: „Moin zusammen habe mir auch Spurplatten von H&R bestellt, VA 12mm und HA 15mm genommen. Besitze eine Eibach 30mm Tieferlegung, im Sommer fahre ich Cone Spoke 507 und im Winter JCW Track Spoke 501, möchte die Spurplatten im Sommer wie im Winter drauf lassen. Meint ihr ich bekomme damit probleme beim eintragen, finde bei den Winteralus stehen die Speichen schon weit herraus. “ ...beim Cooper S könnte das Außen so passen 10mm und 7mm weniger wie bei meiner Radkombi mit OZ beim JC…

  • Vibrationen durch Tieferlegung------ Welche Antriebswelle, Welche Seite

  • ..das zum Thema Ausnahmeerscheinungen, glaub das Vibrieren haben schon einige halt mal mehr oder weniger. Würde es erstmal mit nochmaligem Lösen und wieder Anziehen der Lager unter Last versuchen.

  • ...nein beim JCW hast du ja die Verbreiterungen (Flaps) schon dran. Geht beim JCW nur um die Innenseite.

  • ...beim JCW kann es je nach TÜV Gutachter aber Probleme an der Innenseite des Radhauses geben (OK bei der Reifenhöhe von 35 wird's vielleicht noch je nach Prüfer durchgewinkt, die meisten fahren 40), da hilft dann nur mit dem Teppichmesser etwas vom Kunststoff wegschneiden, was aber ohne Probleme möglich ist. Vorteilhaft wäre auch eine Tieferlegung (wenn vielleicht sowieso angedacht) durch den daraus resultierendem negativen Sturz. Mußte auch nacharbeiten trotz Tieferlegung aber mit 40er Reifen…

  • ...ja die fahr ich als Winterfelge

  • ...wieso verkaufst die wieder, wenn ich fragen darf?